Advertisement

Ein Fall von Chondrodystrophia foetalis

  • Joseph Loewenstein
  • A. W. Calm
Article
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Es handelt sich bei dem oben beschriebenen 131/2 jährigen Kranken um einen zweifellosen Fall von angeborener Chondrodystrophie mit folgenden typischen Krankheitszeichen: Zwergwuchs mit verkürzten Extremitäten und normal langem Rumpfe, abnorme Größe des Kopfes mit Olympierstirn, Einziehung der Nasenwurzel, Deformierung (Vergrößerung und Verbreiterung) der Epiphysen, Verkürzung der Diaphysen, Dreizackhand, Verkürzung und Verbreiterung der Finger und Zehen, abnorme Fettentwicklung und Fettverteilung, (rachitische?) Verbiegung der Ober- und Unterschenkelknochen; bemerkenswert ist noch. das normale psychische Verhalten und das Fehlen von Zwergwuchs in der Familie des Kranken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

o|

  1. 1).
    Die betreffende Abbildung mußte wegen Platzmangels fortgelassen werden.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1925

Authors and Affiliations

  • Joseph Loewenstein
    • 1
  • A. W. Calm
    • 1
  1. 1.Nervenarzt in HannoverFacharzt für Röntgenologie in HannoverHannover

Personalised recommendations