Advertisement

Über zwei bemerkenswerte Fälle choreiformer Encephalitis epidemica mit vorausgehendem Gehirntrauma und eigenartigen psychischen Störungen

  • A. M. Rabiner
Article
  • 10 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bonhoeffer, Psychische Residuärzustände nach Encephalitis epidemica bei Kindern. Klin. Wochenschr. 1922, S. 1446.Google Scholar
  2. Creutzfeld, Bericht über 12 histo- logisch untersuchte Fälle von Encephalitis epidemica. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie, Ref.21, 366. 1920.Google Scholar
  3. Creutzfeld, Eigenartige herdförmige Er- krankungen des Zentrainervensystems. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie, Orig.,57. 1920 und Histol. u. histopathol. Arbeiten über die Großhirnrinde Ergänz.-Bd. 1920.Google Scholar
  4. Dimitz undSchilder, Über die psychischen Storungen bei der Encephalitis epidemica. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie68. 1921.Google Scholar
  5. Dreyfuss, Die gegenwärtige Encephalitisepidemie. Münch, med. Wochenschr. 1920, Nr. 19.Google Scholar
  6. v. Economo, Encephalitis lethargica. Wien. Arch. f. inn. Med.1. 1920 und Jahrb. f. Psychiatrie u. Neurol.38, 253 und Deuticke, Wien 1918 und Wien. klin. Wochenschr. 1919, Nr. 20/21.Google Scholar
  7. Forster, Linsenkern und psychische Symptome. Monatsschr. f. Psychiatrie u. Neurol.54. 1923.Google Scholar
  8. Fränkel, Über die psychiatrische Bedeutung der Erkrankung der subcorticalen Ganglien und ihre Beziehungen zur Katatonie. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie 1921.Google Scholar
  9. Globus undStrauss, Subacute epidemic (lethargic) encephalitis. Arch. of neurol. a. psychiatry, August 1922.Google Scholar
  10. Hawptmann, Der Mangel an Antrieb von innen gesehen. Arch. f. Psychiatrie66. 1922.Google Scholar
  11. Jakob, A., Die traumatische Schädigung des Zentrainervensystems. Histologische und histopathologische Arbeiten über die GroBhirnrinde, 1912,5, H. 1 und Dtsch. med. Wochenschr. 1912 und Münch. med. Wochenschr. 1918, Nr. 34.Google Scholar
  12. Jakob, A., Zur Pathologie der Rückenmarkserschütte- rung. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie54. 1919.Google Scholar
  13. Jakob,A., Über eigen- artige Erkrankungen usw. (spastische Pseudosklerose). Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie64. 1921 und Med. Klinik 1921.Google Scholar
  14. Jakob, A., Der amyostatische Symptomenkomplex. Ref. auf der 11. Jahresversamml. der Gesellsch. deutscher Nervenärzte 1921. versamml.-Ber. deutscher Zeitschr. f. Nervenheilk. 1922.Google Scholar
  15. Jakob, A., Die extrapyramidalen Erkrankungen mit besonderer Berücksichtigung der patholog. Anatomie und Histologie und der Pathophysiologie der Bewegungs- störungen. Julius Springer 1923 (im Drucke).Google Scholar
  16. Josephy, Die pathologische Histo- logie der Dementia praecox. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie 1923 (im Drucke).Google Scholar
  17. Kanters, Über moriaartige Zustandsbilder und Defektzustande als Spatfolge von Encephalitis epidemica. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie74. 1922.Google Scholar
  18. Klarfeld, Zur Histopathologie der Encephalitis choreatica. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie, Ref.,23. 1920.Google Scholar
  19. Klarfeld, Einige allgemeine Be- trachtungen zur Histopathologie des Zentrainervensystems (auf Grund von Unter- suchungen über die Encephalitis epidemica). Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychia- trie77. 1922.Google Scholar
  20. Kleist, Untersuchungen zur Kenntnis der psychomotorischen Störungen bei Geisteskranken. Leipzig 1908.Google Scholar
  21. Kleist, Weitere Untersuchungen. Leipzig 1909.Google Scholar
  22. Kleist, Zur Auffassung der subcorticalen Bewegungsstörungen. Arch. f. Psychiatrie59. 1919.Google Scholar
  23. Kleist, Die psycho-motorischen Storungen und ihr Verhaltnis zu den Motilitatsstörungen bei Erkrankungen der Stammganglien. Monatsschr. f. Psychiatrie u. Neurol.52. 1923.Google Scholar
  24. Knauer undEnderlen, Die patho- logische Physiologie der Gehirnerschütterung nebst Bemerkungen über verwandte Zustände. Journ. f. Psychiatrie u. Neurol. 29. 1922.Google Scholar
  25. Lange, J., Über Ence- Z. 1. d. g. Neur. u. Psych. LXXXIX. 4 50 A. M. Rabiner: Zwei bemerkenswerte Fälle choreiformer Encephalitis usw. phalitis epidemica und Dementia praecox. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie84. 1923.Google Scholar
  26. Marburg, Pathologische Anatomie und Klinik der traumatischen Schädigung des Rückenmarks. Ref. auf der 10. Jahresversamml. der Gesellsch. deutscher Nervenärzte 1920. Versamml.-Ber. deutsche Zeitschr. f. Nervenheilk. 1921.Google Scholar
  27. Mayer-Gross und Steiner, Encephalitis lethargica in der Selbstbeobachtung. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie73. 1921.Google Scholar
  28. Richer, Die Entstehung der anatomisch-pathologischen Befunde nach Hirnerschütterung in Abhängigkeit vom Gefäßnervensystem des Gehirns. Virchows Arch. f. pathol. Anat. u. Physiol.226. 1919.Google Scholar
  29. Siegmund, Encephalitis epidemica. Frankfurt. Zeitschr. f. Pathol.25, H. 3. 1921.Google Scholar
  30. Steiner, Encephalitische und katatonische Motilitatsstörungen. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie78. 1922.Google Scholar
  31. Stern, F., Die epidemische Encephalitis. Julius Springer 1922.Google Scholar
  32. Stern, Klin. Wochenschr. Jahrg. 2. 1923.Google Scholar
  33. Stertz, Über eine Encephalitisepidemie, vom klinischen Charakter einer schweren Chorea minor, Encephalitis epidemica-choreatica. Münch, med. Wochenschr. 1920, Nr. 8 u. 16; Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie, Ref.,21, 357.Google Scholar
  34. Stertz, Der extrapyramidale Symptomenkomplex. S. Karger, Berlin 1921.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1924

Authors and Affiliations

  • A. M. Rabiner
    • 1
    • 2
  1. 1.Instruktor in NeurologyColumbia UniversityBrooklynNew York
  2. 2.Associate attending NeurologistBeth Moses HospitalBrooklyn

Personalised recommendations