Advertisement

Rhythmische Hyperkinese diphtherischen Ursprungs

  • Béla Mezei
Article
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

  1. 1.

    Unter den diphtherischen neurologischen Komplikationen kommt am seltensten die Schädigung des extrapyramiden Systems vor.

     
  2. 2.

    Im mitgeteilten Fall handelt es sich um eine, auf diphtherischer Adererkrankung beruhende herdliche Veränderung, die eine Athetose und anschließend daran eine rhythmische Hyperkinese hervorgerufen hat.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Kennedy, Joseph Morrow: Zbl. Neur.1938, Nr 88.Google Scholar
  2. Leunda, Juan Jose: Zbl. Neur.1938, Nr 90.Google Scholar
  3. Maki, Tsuheniko: Zbl. Neur.1934, Nr 70.Google Scholar
  4. Mühlenkamp, P.: Zbl. Neur.1935, Nr 75.Google Scholar
  5. Ramon, G., R. Debré u.Pierre Uhry: Zbl. Neur.1935, Nr 75.Google Scholar
  6. Ráth, Z.: Orv. Hetil. (ung.)1926, Nr 17.Google Scholar
  7. Salkan, D. M. u. P. D. Epstein: Zbl. Neur.1938, Nr 87.Google Scholar
  8. Stroe, A. u.State Draganescu: Zbl. Neur.1929, Nr 51.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1941

Authors and Affiliations

  • Béla Mezei
    • 1
  1. 1.Königl. ung. staatlichen Seelen- und Nervenheilanstalt in GyulaDeutschland

Personalised recommendations