Advertisement

Über die Endangiitis obliterans (v. Winiwarter-Buergersche Krankheit) unter besonderer Berücksichtigung der Hirnveränderungen

  • E. Sträussler
  • R. Friedmann
  • J. Scheinker
Article

Zusammenfassung

Es wird die Erkrankung an Endangiitis obliterans von Mutter und Sohn besprochen, die klinische Diagnose ist in beiden Fällen durch die Autopsie verifiziert. Die Krankheit verlief in beiden Fällen unter wechselnden cerebralen Herderscheinungen ohne Extremitätengangrän.

Im 2. Fall wurde neben den peripheren Gefäßen das Gehirn untersucht und hier ergaben sich Befunde, welche einen Beitrag zur Kenntnis des Wesens der cerebralen Erkrankung bei der v. Winiwarter-Buergerschen Krankheit zu liefern vermögen.

Im Gehirn fand sich eine Endarteriitis in regionärer Verteilung vor, welche bis in die Capillaren reicht und neben größeren Erweichungen kleine band- und strichförmige Herde verursacht, die dem Verlaufe und Versorgungsbereiche der kleinsten Gefäße entsprechen. Die Form dieser Herde und die Befunde am Gefäßsystem: frische regionäre Stasen und Relikte vorangegangener statischer Zustände sprechen dafür, daß in funktionellen Kreislaufstörungen die Ursache für die Endarteriitis zu suchen ist. Ein entzündlicher Prozeß spielt dabei keine Rolle.

Entzündliche Erscheinungen fehlen in beiden Fällen auch an den peripheren Gefäßen, so daß die bereits von anderen Autoren gemachte Annahme des Bestandes von 2 Gruppen der Erkrankung: einer entzündlichen und einer nichtentzündlichen, von vasomotorischen Störungen abhängigen Form eine neue Stütze erhält.

Vielleicht ist es insbesondere diese letztere Form, deren Entwicklung mit hereditären Verhältnissen im Zusammenhang steht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Spatz, H.: Dtsch. Z. Nervenheilk.136, 86 (1935).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Jäger, E.: Virchows Arch.284, 526–622 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Bielschowsky: Z. Neur.155 (1936).Google Scholar
  4. 4.
    Friedmann, R.: Jb. Psychiatr.48, 59 (1932).Google Scholar
  5. 5.
    Buerger, L.: The Circulatory Disturbances of the Extremities including Gangrene, Vasomotor and Trophic. Disorders 1924. Philadelphia and London: W. B. Saunders Co.Google Scholar
  6. 6.
    Winiwarter, v. G.: Arch. klin. Chir.23, 202 (1879).Google Scholar
  7. 7.
    Sternberg, Carl: Virchows Arch.161, 199 (1900).CrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Ceelen: Über Extremitätenbrand. 56. Tagg dtsch. Ges. Chir. 1932.Google Scholar
  9. 9.
    Gruber: Verh. dtsch. path. Ges., 24. Tagg 1929.Google Scholar
  10. 9a.
    Beitr. path. Anat.84, 155 (1930).Google Scholar
  11. 10.
    Sponheimer, K.: Beitr. path. Anat.82, 122 (1929).Google Scholar
  12. 11.
    Stapf: Arch. klin. Chir.158, 297 (1930).Google Scholar
  13. 12.
    Dürck: Verh. dtsch. path. Ges., 25. Tagg1930, 272.Google Scholar
  14. 13.
    Goecke: Virchows Arch.266, 609 (1927).Google Scholar
  15. 14.
    Fischer-Wasels: Frankf. Z. Path.45, 1 (1933).Google Scholar
  16. 15.
    Schwartz: Die Arten der Schlaganfälle des Gehirnes und ihre Entstehung. Berlin: Julius Springer 1930.Google Scholar
  17. 16.
    Borchard: Dtsch. Z. Chir.44, 131 (1897).Google Scholar
  18. 17.
    Neubürger, K.: Klin. Wschr.1931 I, 577.Google Scholar
  19. 18.
    Ratschow: Verh. dstch. Ges. inn. Med.1934.Google Scholar
  20. 19.
    Rieder, W.: Arch. klin. Chir.159, 1 (1930);172, 458 (1933).Google Scholar
  21. 20.
    Foerster u.Guttmann: Arch. f. Psychiatr.100, 506 (1933). ]CrossRefGoogle Scholar
  22. 21.
    Stender: Z. Neur.156, 761 (1936).Google Scholar
  23. 22.
    Wilder: Z. Neur.105 (1926).Google Scholar
  24. 23.
    Bauer, Julius u.Recht: Wien. Arch. inn. Med.23, 11 (1932).Google Scholar
  25. 24.
    Mészáros: Dtsch. Arch. klin. Med.171, 391 (1931).Google Scholar
  26. 25.
    Gold-flam: Dtsch. med. Wschr.1895.Google Scholar
  27. 26.
    Niemeyer: Zbl. Herzkrkh.1921.Google Scholar
  28. 27.
    Idelson: Zit. nachJ. Bauer.Google Scholar
  29. 28.
    Lange, F.: Verh. dtsch. Ges. Kreislaufforsch. 9. Tagg, 16.–18. April1936, 311.Google Scholar
  30. 29.
    Ornatsky: Arch. klin. Chir.130, 293 (1924).Google Scholar
  31. 30.
    Telford andStopford: Brit. med. Journ.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1938

Authors and Affiliations

  • E. Sträussler
    • 1
  • R. Friedmann
    • 1
  • J. Scheinker
    • 1
  1. 1.Nervenheilanstalt Maria-Theresien-Schlössel in WienÖsterreich

Personalised recommendations