Advertisement

Die kritiken der schizophrenien

  • E. Bleuler
Article

Schluß

Gruhle findet es unrichtig, wenn ich sagte, es sei nun genug Tinte geflossen. Daß das seiner Kritik nicht gelten sollte, zeigt diese umfangreiche Entgegnung. Das Wort war ausschließlich an die Spekulanten auf der dürren Heide gerichtet. Aber ich möchte dem Ausspruch jetzt doch etwas weitere Geltung geben. Gruhle beklagt sich, daß wir uns zu wenig verstehen. Ein Teil der Schuld, der unwesentliche, liegt in meinen individuellen psychologischen Anschauungen, der andere, der wesentliche, an der Vernachlassigung der ersten Forderung einer naturwissenschaftlichen Kritik, der Nachprüfung der Tatsachen. Alle Beschreibung nutzt nichts, um einen Begriff von einem gotischen Stil und seiner ästhetischen Bedeutung zu geben, man muß ein gotisches Bauwerk in Wirklichkeit oder wenigstens im Bilde sehen. Psychische Zusammenhänge sind aber nicht einfacher als Baustile, und wer da nicht riskieren will, mit unvollständigen und falschen Begriffen zu streiten, muß selber sehen*); und positive Bereicherung unserer Wissenschaft werden nur diejenigen bringen, die zunächst das Tintenfaß möglichst fest zuspunden und statt seiner die Augen offenhalten.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Allers, Ergebnisse der stoffwechselpathologischen Untersuchungen bei Psychosen II. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., Ref. u. Ergebn.,6, 27 1912.Google Scholar
  2. 2.
    Alzheimer, Bet. über Bleuler, Dementia praecox oder Gruppe der Schizophrenien. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., Ref. u. Ergebn.,5, 657. 1912.Google Scholar
  3. 3.
    —Beiträge zur pathologischen Anatomie der Dementia praecox. Ibid.7, 621. 1913.Google Scholar
  4. 4.
    Berger, Klinische Beiträge zur Paranoiafrage. Monatsschr. f. Psych. u. Neurol.34, 181. 1913.CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Berze, Diskussion im Verein für Psychiatrie und Neurologie in Wien. Wiener klin. Wochenschr. 1912, S. 436.Google Scholar
  6. 6.
    Birnbaum, Psychosen mit Wahnbildung und wahnhafte Einbildungen bei Degenerativen. Halle 1908. Marhold.Google Scholar
  7. 7.
    Deutsch, Ref. über Ter-Oganessian, Versuch einer Analyse bei einem Falle von Schizophrenie. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., Ref. u. Ergebn.,7, 474. 1913.Google Scholar
  8. 8.
    Forster, Über die Affekte. Monatsschr. f. Psych. u. Neur.29, 400. 1906.Google Scholar
  9. 9.
    Gruhle, Die Bedeutung des Symptoms in der Psychiatrie. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., Orig.16, 465. 1913.Google Scholar
  10. 10.
    Gruhle, Bleulers Schizophrenie und Kraepelins Dementia praecox Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., Orig.17, 114. 1913.Google Scholar
  11. 11.
    Hoche, Über den Wert der „Psychoanalyse”. Archiv f. Psych. u. Nervenkrankh.51, 1.Google Scholar
  12. 12.
    Jaspers, Kausale und „ verständliche” Zusammenhänge zwischen Schicksal und Psychose bei der Dementia praecox (Schizophrenie). Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., Orig.14, 158. 1913.Google Scholar
  13. 13.
    Kleist, Die Involutionsparanoia. Allgem. Zeitschr. f. Psych.70, 1.Google Scholar
  14. 14.
    Kraepelin, Psychiatrie. 8. Aufl., 3. Bd., II. Teil. Leipzig. Barth.Google Scholar
  15. 14a.
    —. Über paranoide Erkrankungen. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., Orig.11, 617. 1912.Google Scholar
  16. 15.
    Morawitz, Klinische Mischformen von Katatonie und Epilepsie. Inaug.-Diss. Zürich 1900.Google Scholar
  17. 16.
    Stransky, Zur Entwicklung und zum gegenwärtigen Stande der Lehre von der Dementia praecox (Schizophrenie). Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., Orig.8, 616. 1912.Google Scholar
  18. 17.
    -Diskussion im Verein für Psychiatrie und Neurologie in Wien. Wiener klin. Wochenschr. 1912, S. 435.Google Scholar
  19. 18.
    — Die paranoiden Erkrankungen. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych., Orig.18, 387. 1913.Google Scholar
  20. 19.
    -Sprachverwirrtheit, Sammlungen zwangsloser Abhandlungen aus dem Gebiete der Nerven-und Geisteskrankheiten6, H. 4/5. Halle 1905. Marhold.Google Scholar
  21. 20.
    Ter -Oganessian, Versuch einer Analyse bei einem Falle von Schizophrenie. Inaug.-Diss. Zürich 1912.Google Scholar
  22. 21.
    Wernicke, Psychiatrie. 1. Aufl. Leipzig 1900. Thieme.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1914

Authors and Affiliations

  • E. Bleuler
    • 1
  1. 1.Burghöizli-zürich

Personalised recommendations