Advertisement

Die hemianopische Pupillenreaktion, ihre physiologische Grundlage und ihre lokaldiagnostische Bedeutung

  • Erich Schlesinger
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Der Untersuchung auf hemianopische Pupillenstarre hat die Feststellung des Schwellenwertes sowie die Messung des reflexempfindlichen Bereiches der Retina vorauszugehen.

     
  2. 2.

    Der Sehwellenwert bei Tractushemianopikern ist erhöht; diese Erhöhung ist hauptsächlich auf dem der Hirnlokalisation gegenüberliegenden Auge ausgesprochen.

     
  3. 3.

    Dem Behrschen Zeiehen, Erweiterung der Pupille des dem Herde gegenüberliegenden Auges gebührt für die Diagnose der Tractushemianopsie ein pathognomonischer Wert.

     
  4. 4.

    Der hemianopische Ausfall ist auf der dem Herde gegenüberliegen den Seite größer als auf der gleichseitigen.

     
  5. 5.

    Bei den durch Hypophysenerkrankungen hervorgerufenen bitemporalen Hemiakinesien besteht eine Pupillendifferenz nicht.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1914

Authors and Affiliations

  • Erich Schlesinger
    • 1
    • 2
  1. 1.Berlin
  2. 2.medizinischen Klinik der CharitéDeutschland

Personalised recommendations