Advertisement

Chronische disseminierte Encephalomyelitis

  • Gunhild Kröber
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Anton u.Wohlwill: Multiple nichteitrige Encephalomyelitis und multiple Sklerose. Zit. nachSpatz.Google Scholar
  2. Jakob, A.: Multiple Sklerose, aus Normale und Pathologische Anatomie und Histologie des Großhirns. Leipzig 1929.Google Scholar
  3. Nissl, F.: Zur Histopathologie der paralytischen Rindenerkrankung. Histol. Arb. Großhirnrinde. Herausgeg. vonNissl. Jena 1909.Google Scholar
  4. Redlich, E.: Über gehäuftes Auftreten von Krankheitsfällen mit den Erscheinungen der Encephalomyelitis disseminata. Psychiatr. Mschr. Zit. nachSpatz.Google Scholar
  5. Siemerling u.Räcke: Beitrag zur Klinik und Pathologie der multiplen Sklerose. Arch. f. Psychiatr.53 (1914).Google Scholar
  6. Spatz, H.: Encephalitis, aus Handbuch der Geisteskrankheiten. Berlin 1930.Google Scholar
  7. Spielmeyer, W.: Histopathologie des Nervensystems. Berlin 1922.Google Scholar
  8. Stern, F.: Die epidemische Encephalitis. Berlin 1928.Google Scholar
  9. Wimmer, A.: Chronic epidemic Encephalitis. Zit. nachSpatz.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1933

Authors and Affiliations

  • Gunhild Kröber
    • 1
  1. 1.Pathologischen Institut der Medizinischen Akademie DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations