Advertisement

Veränderungen der Nadelinhaltsstoffe schwermetallbelasteter Waldkiefern(Pinus sylvestris) der ehemaligen Rieselfelder Berlin-Nord

  • Katrin Von Möller
  • Ralf Kätzel
  • Sonja Löffler
Article

Zusammenfassung

Im Rahmen eines Forschungsprojektes zum Entwicklungserfolg monophager, nadelfressender Insekten auf schwermetallbelasteten Standorten der ehemaligen Rieselfelder Berlin-Nord (Möller 1996) wurden ausgewählte Nadelinhaltsstoffe sowie andere Vitalitätsparameter der WirtspflanzePinus sylvestris untersucht. Auf allen Rieselfeldflächen zeigen die untersuchten Kiefernnadeln verminderte Chlorophyllfluoreszenzquotienten (Fv/Fm), verminderte Pigment- und Feuchtegehalte und erhöhte Prolingehalte. Als Ursachen wurden die Schwermetallast der Böden, andere mit den Klärschlämmen ausgebrachte Schadstoffe und die schlechte Wasserversorgung der Bäume herausgestellt. Im Vergleich zu unbelasteten Standorten wurde aus der Gesamtkonstellation der Nadelinhaltsstoffe eine veränderte Disposition der Bäume gegenüber phytophagen Insekten prognostiziert.

Schlüsselwörter

Pinus sylvestris Nadelinhaltsstoffe Schwermetalle Rieselfelder Baumvitalität Chlorophyllfluoreszenz 

Changes of needle compounds of heavy metal influenced Scots pines (Pinus sylvestris) of the former waste fields Berlin Nord

Summary

As part of a research project about the development success of monophagous needle eating insects on heavy metal affected sites of the former waste fields Berlin-Nord (Möller 1996) selected needle compounds and other parameters of host plant vitality were investigated. On all waste field plots the tested pine needles showed decreased pigment and humidity contents and increased prolin contents. Causes proved to be the heavy metal burden of the soils, other waste pollutants and the unfavourable water supply of the trees. Comparing the constellation of the needle compounds with that of unpolluted sites a change in disposition of the trees to the attack of phytophagous insects was forecast.

Key words

Pinus sylvestris needle contents heavy metals waste fields tree vitality chlorophyll fluorescence 

Literatur

  1. Autorenkollektiv, 1994: Sanierungs- und Gestaltungskonzept für die ehemaligen Rieselfelder im Bereich des Forstamtes Buch. Arbeitsmaterialien der Berliner Forsten 4, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz Berlin, 113–131.Google Scholar
  2. Bates, L. S.;Waldren, I. D.;Teare, 1973: Rapid determination of free prolin for water stress. Plant and Soil39, 205–207.CrossRefGoogle Scholar
  3. Bergmann, W., 1988: Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen. Stuttgart: Fischer.Google Scholar
  4. Björkman, O.;Demmig, B., 1987: Photon yield of O2 evolution and chlorophyllfluorescence characteristics at 77 K among vascular plants of diverse origins. Planta170, 489–504.CrossRefGoogle Scholar
  5. Blume, H.-P.;Brümmer, G., 1987: Prognose des Verhaltens von Schwermetallen in Böden mit einfachen Feldmethoden. Mitteilgn. Dtsch. Bodenkundl. Gesellsch.53, 111–117.Google Scholar
  6. Broadhurst, R. B.;Jones, W. T., 1978: Analysis of condensed tannins using acidified vanillin. J. Sci. Food Agricult.29, 788–794.CrossRefGoogle Scholar
  7. Fellenberg, G., 1992: Chemie der Umweltbelastung. Stuttgart: Teubner-Verlag. 153–165.CrossRefGoogle Scholar
  8. Genty, B.;Briantais, J. M.;Baker, N. R., 1989: The relationship between the quantum yield of photosynthetic electron transport and quenching of chlorophyll fluorescence. Biochem. Biophys. Acta990, 265–281.CrossRefGoogle Scholar
  9. Hofmann, G.;Krauss, H.-H., 1988: Die Ausscheidung von Ernährungsstufen für die Baumarten Kiefer und Buche auf der Grundlage von Nadel- und Blattanalysen und Anwendungsmöglichkeiten in der Überwachung des ökologischen Waldzustandes. Soz. Forstw. Berlin38: 9, 272–275.Google Scholar
  10. Kahle, H., 1991: Probleme der Aufforstung schwermetallkontaminierter Standorte. Unitech-Kongreß Berlin.Google Scholar
  11. Kätzel, R.;Möller, K., 1991: Einfluß von Luftschadstoffen auf die Populationsdynamik von Forstschädlingen. Beitr. Forstwirtschaft25, 139–143.Google Scholar
  12. Kleber, H.-P.; Schlee, D.; Schöpp, W., 1987: Biochemisches Praktikum. Jena.Google Scholar
  13. Köhler, H.-R.;Storch, V.;Alberti, G., 1992: The impact of lead on the assimilation efficiency of laboratory — held Diplopoda (Arthropoda) preconditioned in different environmental situations. Oecologia90, 113–119.CrossRefGoogle Scholar
  14. Lyr, H.;Fiedler, H.-J.;Tranquillini, W., 1992: Physiologie und Ökologie der Gehölze. Jea and Stuttgart: Fischer.Google Scholar
  15. Marschner, B. in:Autorenkollektiv, 1994: Sanierungs- und Gestaltungskonzept für die ehemaligen Rieselfelder im Bereich des Forstamtes Buch. Arbeitsmaterialien der Berliner Forsten 4, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz Berlin, 33–72.Google Scholar
  16. Metz, R., 1990, inStrohbach, B.; Krauss, H.-H.; Bolduan, L.; Branse, C.; Heisterberg, B., 1992: Bericht über die Schwermetallbelastung und Nährstoffversorgung der Böden im Rahmen des ÖSP Rieselfelder Berlin-Buch. Im Auftrag der Berliner Forsten. Unveröff. Forschungsbericht der Forstlichen Forschungsanstalt Eberswalde e. V., 37.Google Scholar
  17. Möller, K., 1996: Kiefern auf schwermetallbelasteten Böden: Baumvitalität und Populationsentwicklung ausgewählter Forstlepidopteren. Beitr. Forstwirtsch. u. Landschaftsökologie29, 3, 105–109.Google Scholar
  18. Schopf, R., 1986a: Zur Kausalanalyse der Disposition von Nadelbäumen für den Befall durch nadelfressende Insekten am BeispielPicea abies (L.) Karst. undGilpinia hercyniae Htg. (Hym., Diprionidae). Schriften der Forstlichen Fakultät der Univ. Göttingen und der Niedersächs. Forstl. Versuchsanstalt 87.Google Scholar
  19. Schopf, R., 1986b: Laboruntersuchungen zur Disposition unterschiedlich geschädigter Fichten (Picea abies Karst.) für den Befall durchGilpinia hercyniae Htg. (Hym., Diprionidae) undLymantria monacha L. (Lep., Lymantriidae). J. Appl. Ent.101, 389–396.CrossRefGoogle Scholar
  20. Schreiber, U.;Bilger, W.;Schliwa, U., 1986: Continuous recording of photochemical and non-photochemical chlorophyll fluorescence quenching with a new type of modulation fluorometer. Photosynth. Res.10, 303–308.CrossRefGoogle Scholar
  21. Schwenke, W., 1963: Über die Beziehung zwischen dem Wasserhaushalt von Bäumen und der Vermehrung blattfressender Insekten. Z. angew. Entom.51, 371–376.CrossRefGoogle Scholar
  22. Schwerdtfeger, F., 1981: Die Waldkrankheiten. Verlag Paul Parey Hamburg und Berlin.Google Scholar
  23. Strohbach, B.; Krauss, H.-H.; Bolduan, L.; Branse, C.; Heisterberg, B., 1992: Bericht über die Schwermetallbelastung und Nährstoffversorgung der Böden im Rahmen des ÖSP Rieselfelder Berlin-Buch. Im Auftrag der Berliner Forsten. Unveröff. Forschungsbericht der Forstlichen Forschungsanstalt Eberswalde e. V.Google Scholar
  24. Swain, T.;Hills, W. E., 1959: The phenolic constitutents ofPrunus domestica. J. Sci. Food Agric.10, 63–68.CrossRefGoogle Scholar
  25. Thurmann, D. A., 1981: Mechanism of Meal Tolerance in Higher Plants. In: Effect of Heavy Metal Pollution on Plants. Hrsg.:Lepp, N. W. London, 239–249.CrossRefGoogle Scholar
  26. Totaro, E. A.;Lucadamo, L.;Coppa, T.;Turano, C.;Gervasi, R., 1992: Effects of iron pollution on macroinvertebrates promoting organic matter transformation in soils of Presila Cosentina (Italy). Biol. Tertil. Soils14, 223–229.CrossRefGoogle Scholar
  27. Trüby, P., 1992: Die Rolle von Schwermetallen für Waldbäume. Festvortrag anläßlich der Forstlichen Hochschulwoche Freiburg.Google Scholar
  28. Tyler, G.;Balsberg-Pahlsson, A.-M.;Bengtsson, G.;Baath, E.;Tranvik, L., 1989: Heavy-metal ecology of terrestrial plants, microorganisms and invertebrates. Water, Air, and Soil Pollution47, 189–215.CrossRefGoogle Scholar
  29. Weigel, H.-J.:Jäger, H.-J., 1985: Physiologische und biochemische Verfahren zum Nachweis von Schadstoffwirkungen. Staub-Reinhalt. Luft45: 6, 269–271.Google Scholar
  30. Wellburn, A. R.;Lichtenthaler, H., 1984: Formulae and program to determine total carotinoids and chlorophylls a and b of leaf extracts in different solvents. In: Advances in Photosynthesis Research. Vol. 2. Hrsg.:Sybesma, C. The Hague, Boston: Nijhoff and Junk Publishers, 9–12.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Blackwell Wissenschafts-Verlag 1998

Authors and Affiliations

  • Katrin Von Möller
    • 1
  • Ralf Kätzel
    • 1
  • Sonja Löffler
    • 1
  1. 1.Forstliche Forschungsanstalt Eberswalde e. V.Eberswalde

Personalised recommendations