Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 232, Issue 11–12, pp 493–514 | Cite as

Uber eine neue Karbunkelbehandlung

  • W. Gerlach
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Durch die Injektionsbehandlung des Karbunkels mit Arnica, die eine aktive Hyperämisierung des Krankheitsherdes herbeiführt, wird der Entzündungsverlauf so beschleunigt, daß die Erweichung nach wenigen Tagen eintritt.

     
  2. 2.

    Der Verlauf ist ein stets gleichartiger und läßt in allen Fällen operative Ma ßnahmen vermeiden.

     
  3. 3.

    Dies gilt auch für den diabetischen Karbunkel bei gleichzeitiger Insulinbehandlung.

     
  4. 4.

    Die zurückbleibenden Narben sind viel weniger entstellend als die Operationsnarben.

     
  5. 5.

    Die Arnicabehandlung ist angezeigt auch bei anderen lokalisierten Entzündungen (Furunkel, Absceß, Bursitis usw.).

     
  6. 6.

    Beleg durch Kranken und Operationsgeschichten und Bilder.

     

Keywords

Starke Lymphadenitis Ausr 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1931

Authors and Affiliations

  • W. Gerlach
    • 1
  1. 1.Aus der Chir. Universitätsklinik BerlinDeutschland

Personalised recommendations