Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 138, Issue 1–2, pp 105–112 | Cite as

Zur Ascitesdrainage

  • Otto Kalb
Article
  • 21 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Bejan, Ascitesdrainage. Sitzungsbericht referiert Zentralbl. f. Chirurg. 1912, S. 501.Google Scholar
  2. 2.
    Franke, F., Versuche mit Dauerdrainage bei Ascites. Verhandlungen. der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie Bd. 2, S. 215, 1912.Google Scholar
  3. 3.
    Goetje, Köln-Lindenberg), Chirurgische Behandlung des Ascites. Zentralbl. f. Chirurgie 1912, S. 1738.Google Scholar
  4. 4.
    Höpfner, Edmund, Der Ascites u. seine chirurgische Behandlung Ergebnisse d. Chirurgie u. Orthopädie Bd. 6.Google Scholar
  5. 5.
    Kumaris, J., Zur Beseitigung des Ascites. Zentralbl. f. Chirurgie 1913, S. 1916 u. 1914, S. 1609.Google Scholar
  6. 6.
    Mori, T., Beitrag zur chirurgischen Behandlung des Ascites. Deutsche Zeitschrift für Chirurgie Bd. 114, S. 75.Google Scholar
  7. 7.
    Oberst, Zur Dauerdrainage des Ascites. Zentralbl. f. Chirurgie 1914, S. 1465.Google Scholar
  8. 8.
    Rosenstein, Paul, Ventilbildung an der Harnblase zur Ableitung der Ascitesflüssigkeit. Zentralbl. f. Chirurgie 1914, Nr. 9.Google Scholar
  9. 9.
    Schepelmann, E., Klinische Erfahrungen mit meiner Methode der plastischen Ascitesdrainage. Archiv für klinische Chirurgie Bd. 106, Heft 4, S. 663.Google Scholar
  10. 10.
    Schepelmann, E., Experimente zur plastischen Ascitesdrainage, zugleich ein Beitrag zur Histologie implantierter Formolgefäße. Virchows Archiv Bd. 214.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1916

Authors and Affiliations

  • Otto Kalb
    • 1
  1. 1.chirurgischen Abteilung des städtischen Krankenhauses StettinStettinDeutschland

Personalised recommendations