Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 234, Issue 1, pp 710–722 | Cite as

Die subcutane Spätruptur der Sehne des Extensor pollicis longus nach Radiusfraktur und anderen Knochenveränderungen in der Nähe der Rißstelle

  • Alfred Horwitz
Article
  • 43 Downloads

Zusammenfassung

Die spontane, subcutäne Spätruptur der Sehne des Extensor pollicis longus tritt sowohl nach Radiusfraktur, als auch nach Fraktur anderer Knochen, wie des Os metacarpale I., in der Nähe der typischen Rißstelle der Sehne auf. Ferner fand ich dieselbe typische Sehnenruptur im Anschluß an ein Trauma bei einer cystischen degenerativen Knochenveränderung am Proc. styloideus radii und darüber liegenden hygromartigen Ausbuchtung der Sehnenscheide im Zustande subakuter Entzündung. Die Entstehungsweise der Sehnenschädigung und die Art der Schädigung der Sehne ist nicht völlig geklärt. Es handelt sich wohl weder um eine rein traumatische noch um eine rein pathologische Ruptur. Die primäre Ursache der Ruptur ist wahrscheinlich eine Ernährungsstörung der Sehne, die infolge des oder bei dem Trauma entstanden ist. Durch diese Störung erfährt das Sehnengewebe eine regressive Veränderung und verliert seine Zugfestigkeit. Je nach dem Grad der Sehnenschädigung dauert es Wochen oder Monate, bis die Sehne plötzlich ganz zerreißt, ohne daß es noch eines äußeren Anlasses oder einer besonderen Inanspruchnahme bedarf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Reference

  1. 1.
    Arch. f. Orthop. 28 (1930).Google Scholar
  2. 1a.
    Bruns’ Beitr.133, H. 1 (1924).Google Scholar
  3. 2.
    Arch. Hin. Chir.124 (1923).Google Scholar
  4. 3.
    Heidelberg 1925.Google Scholar
  5. 4.
    Bruns’ Beitr.134 (1925).Google Scholar
  6. 5.
    Arch. klin. Chir.118 (1921).Google Scholar
  7. 1b.
    Zbl. Chir.1931, 21.Google Scholar
  8. 2a.
    Brims’ Beitr. 146 (1929).Google Scholar
  9. 3b.
    Ebenda94 (1914).Google Scholar
  10. 1c.
    Bull. Soc. nat. Chir. Paris2 (1876).Google Scholar
  11. 2b.
    Bruns’ Beitr.57 (1908).Google Scholar
  12. 3c.
    Münch, med. Wschr.1891, 765.Google Scholar
  13. 4a.
    Acta chir. scand. (Stockh.)54 (1921/22).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1931

Authors and Affiliations

  • Alfred Horwitz
    • 1
  1. 1.Chir. Universitätsklinik BerlinDeutschland

Personalised recommendations