Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 179, Issue 3–4, pp 216–225 | Cite as

über die diagnostische Anwendung des Serums von bestrahlten Krebskranken und über die Wirkungsweise der Röntgenstrahlen

  • V. E. Mertens
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    O. Boyksen, Eine Intrakutanreaktion bei adenogenem Karzinom des Darmtractus. Zentoalbl. f. Chir. 1919, 51, 1012.Google Scholar
  2. 3).
    Christoph Müller-Immenstadt in München. Die Strahlenbehandlung der bösartigen Geschwülste inSalzmanns, demnÄchst im, Verlage vonLehmann erscheinender “Röntgentherapie der inneren. Medizin“.Google Scholar

References

  1. 1).
    C. Lewin, Klinische und therapeutische Untersuchungen über KrebsimmunitÄt. Münchner med. Wochenschr. 1922, 31.Google Scholar
  2. 2).
    E. Sulger (über d. diagnostischen Wert d. serolog. Intrakutanreaktion beim Karzinom. Med. Klinik 1922, 43), der mit dem Bayerschen Serum arbeitete, sah die Reaktion 14 Tage bestehen.Google Scholar

References

  1. 1).
    S. Wertheimer. Die Metastasierung bestrahlter und nicht bestrahlter Collumkarzinome. Strahlentherapie Bd. 12.Google Scholar
  2. 2).
    Angeführt vonM. Fraenkel, Die Röntgenstrahlenreizdosen in der Medizin und bei der KarzinombekÄmpfung. Berliner klin. Wochenschr. 1921, 26.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1923

Authors and Affiliations

  • V. E. Mertens
    • 1
  1. 1.Chirurgischen UniversitÄtsklinik in MünchenDeutschland

Personalised recommendations