Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 245, Issue 11–12, pp 697–706 | Cite as

Zur Darstellung der Menisci und KreuzbÄnder durch die Arthrographie mit Uroselectan B

  • Hans Stocker
Article

Zusammenfassung

Versuche mit Uroselectan B zum Zwecke der Innendarstellung von normalen und pathologisch verÄnderten Gelenken ergaben bei richtig angewandter Technik ebenso gute Resultate wie die Arthrographien mit anderen Kontrastmitteln und anderer Arbeitsweise. Durch eine eigene Röntgenaufnahmetechnik am Kniegelenke, welches überhaupt im Vordergrunde unserer Untersuchungen stand, wurde es möglich, neben den stÄndig aufscheinenden Meniscusausparungen auch das vordere Kreuzband des öfteren zur Darstellung zu bringen. Durch die Uroselectaninjektion konnten die verschiedenartigsten pathologischen Röntgenbefunde des unfallverletzten Kniegelenkes, insbesondere der Menisci, aufgedeckt und nach ihrer immer wiederkehrenden Art in bestimmte Typen eingeteilt werden.

Auf Grund des erhobenen Arthrogrammes wurde manche Verdachtsdiagnose einer Gelenkbinnenverletzung zur Gewi\heit; fallweise notwendige Gelenkeröffnungen bestÄtigten die Annahme.

Auch bei chronisch erkrankten Gelenken (Arthritis deformans, Gelenkmausbildung) leistete uns die Arthrographie mit Uroselectan B gute Dienste.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Reference

  1. 1.
    Acta chir. scand. (Stockh.)75.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1935

Authors and Affiliations

  • Hans Stocker
    • 1
  1. 1.Chir. UniversitÄtsklinik in GrazÖsterreich

Personalised recommendations