Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 158, Issue 5–6, pp 390–422 | Cite as

Über innere Desinfektionsversuche mit Vuzin bei schweren chirurgischen Infektionen; Beiträge zur Frage der Therapia sterilisans localis percapillaris

  • Adolf Láng
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Ehrlich, Chemotherapie von Infektionskrankheiten. Zeitschr. f. ärztl. Fortbildung 1909.Google Scholar
  2. 2.
    Morgenroth, Über innere Desinfektion. Therapeutische Monatshefte 1912.Google Scholar
  3. 3.
    Morgenroth, Zur Chemotherapie bakterieller Infektion. Berliner klin. Wochenschr. 1912, S. 663.Google Scholar
  4. 4.
    Morgenroth u. Tugendreich, Die Desinfektionswirkung von Chinaalkaloiden auf Streptokokken. Berliner klin. Wochenschr. 1916, Nr. 29.Google Scholar
  5. 5.
    Morgenroth, Über chemotherapeutische Antisepsis. Deutsche med. Wochenschr. 1919, Nr. 19.Google Scholar
  6. 6.
    Bier, Über die Behandlung von heißen Abszessen usw.Google Scholar
  7. 7.
    Rosenstein, Die unblutige Bekämpfung eiteriger Prozesse usw. Berliner klin. Wochenschr. 1918, Nr. 7.Google Scholar
  8. 8.
    Tiefantisepsis mit Chinaabkömmlingen. Verhandlungen der dritten Kriegschirurgentagung, Brüssel 1918. Bruns' kriegschir. Hefte 1918, H. 60.Google Scholar
  9. 9.
    Manninger, Farkas, Mátéfi, Vészi, Az antisepsisröl, Orvosképzés 1918 (ungarisch).Google Scholar
  10. 10.
    Manninger, Zur intravenösen Methode der lokalen Behandlung entz. Prozesse. Zentralbl. f. chir. 1918.Google Scholar
  11. 11.
    Stutzin, Über intraarterielle Desinfektion. Deutsche med. Wochenschr. 1918, Nr. 43.Google Scholar
  12. 12.
    Fenner, Vuzin in der Gelenktherapie. Deutsche med. Wochenschr. 1918, Nr. 42.Google Scholar
  13. 13.
    Drüner, Die Desinfektion des Geschoßbettes. Deutsche med. Wochenschr. 1918, Nr. 41.Google Scholar
  14. 14.
    Bibergeil, Das Vuzin in der Wundbehandlung, speziell bei der Behandlung von Kriegsbeschädigten. Deutsche med. Wochenschr. 1918, Nr. 35.Google Scholar
  15. 15.
    Nyström, Zur Therapia sterilisans localis perpupillaris. Zentralbl. f. Chir. 1918, Nr. 46.Google Scholar
  16. 16.
    Hoffmann, Über die Wirkung des Vuzins auf den Kreislauf bei Wundinfektion. Zentralbl. f. Chir. 1918.Google Scholar
  17. 17.
    Wieting, Einiges über Wundverhältnisse, Wundversorgung und Wundinfektion. Deutsche Zeitschrift f. Chir. 1918, Bd. 146.Google Scholar
  18. 18.
    Brunner, Handbuch der Wundbehandlung.Google Scholar
  19. 19.
    Gaza ‘Der Stoffwechsel im Wundgewebe. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir., Bd. 110.Google Scholar
  20. 20.
    Fründ, Primärer und sekundärer Wundverschluß bei Schußverletzungen. Münchner med. Wochenschr. 1919.Google Scholar
  21. 21.
    Knauer, Über die Behandlung der Paralyse und der Hirnsyphilis mit Salvarsaninejktionen in die Karotiden. Münchner med. Wochenschr. 1919.Google Scholar
  22. 22.
    Baruch, Der heutige Stand der Bierschen Stauungshyperämie-Behandlung. Ergebn. d. Chir. u. Orthopäd. 1911.Google Scholar
  23. 23.
    Joseph, Ein Beitrag zum Wesen der Entzündung. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 1907, 87.Google Scholar
  24. 24.
    Graff, v., Experimentelles zur Erklärung der Wirkungsweise der Bierschen Stauung. Münchner med. Wochenschr. 1908.Google Scholar
  25. 25.
    Graff, v., Klinische u. experim. Beiträge zur Bierschen Stauung. Beiträge z. klin. Chir., 59.Google Scholar
  26. 26.
    Rubritius, Die leukocytären und humoralen Kampfmittel gegen bakt. Inf. Bruns' Beitr., Bd. 66.Google Scholar
  27. 27.
    Friedrich. Archiv f. klin. Chir. 1898.Google Scholar
  28. 28.
    Buchner, Die chemische Reizbarkeit der Leukocyten usw. Berliner klin. Wochenschr. 1890, Nr. 47.Google Scholar
  29. 29.
    Kißkalt, Beiträge zur Lehre von der natürlichen Immunität. Zeitschr. f. Hyg. 1903.Google Scholar
  30. 30.
    Rubritius, Die leukocytären und humoralen Kampfmittel des Menschen gegen bakterielle Infektionen. Beiträge z. klin. Chir., 66.Google Scholar
  31. 31.
    Myake, Experimentelle Studien zur Steigerung der Widerstandsfähigkeit der Gewebe gegen Infektion. Grenzgeb. d. Med. u. Chir. 1904, Bd. 13.Google Scholar
  32. 32.
    Kroh, Kriegschirurgische Erfahrungen einer Sanitätskompanie. Kriegschir. Hefte, 8. Juni 1915.Google Scholar
  33. 33.
    Blum, Symptomatologie und Therapie des Coma diabeticum. Ergebn. d. inneren Med. u. Kinderheilk. 1913, Bd. 11.Google Scholar
  34. 34.
    Grósz, v., Eucupin-Kisérletek (ung.). Budapesti Orvosi ujság 1919.Google Scholar
  35. 35.
    Heddäus, Aussprache zum Gasödemschutz und-bekämpfung. Bruns' Kriegschir. Hefte 1918, 69.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1920

Authors and Affiliations

  • Adolf Láng
    • 1
    • 2
  1. 1.kön. ung. I. chirurgischen Universitätsklinik in BudapestBudapestUngarn
  2. 2.Laboratorium der I. Universitätsklinik für innere Krankheiten in BudapestBudapestUngarn

Personalised recommendations