Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 232, Issue 1–7, pp 105–112 | Cite as

Die Behandlung des Wundstarrkrampfes mit gro\en intravenösen Heilserummengen

  • Oskar Wiedhopf
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Von 6, nach einheitlichen Gesichtspunkten mit intravenösen Serumgaben und Chloralhydrat-bzw. Avertinnarkosen behandelten Wundstarrkrampfkranken, mit einer Inkubationszeit von 6 Tagen, 3 Wochen, 14, 4, 6, und 7 Tagen sind 4 geheilt, 2 gestorben. Der eine Tod war durch Sepsis, der andere durch KreislaufschwÄche bedingt.

     
  2. 2.

    Die Heilserumbehandlung des Tetanus ist erfolgreich, wenn gro\e Serummengen gegeben werden. Am meisten begründet fst die intravenöse Anwendung.

     
  3. 3.

    Tagesgaben von 125000 A.E. werden ohne Kreislauf- oder MerenschÄdigung auch von Jugendlichen, vertragen.

     
  4. 4.

    Die Serumbehandlung mu\ immer mit der Verabfolgung narkotischer Mittel (Avertin, Chloralhydrat) verbunden werden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Beresnegowski: Ref. Z.org. Chir.27, 180 (1924).Google Scholar
  2. Bernstorf: Ref. Z.org. Chir.53, 658 (1930).Google Scholar
  3. Bruce: Ref. Z.org. Chir.11, 481 (1921).Google Scholar
  4. Buzello: N. dtsch. Chir.45 (1929); Z. Ärztl. Fortbildg1922, 427.Google Scholar
  5. Denis: Med. Klin.1924, 1214.Google Scholar
  6. Dreyfu\ u.Unger: Münch, med. Wschr.1914, 2417.Google Scholar
  7. Etienne etBeneeh: Ref. Z.org. Chir.16, 307 (1922).Google Scholar
  8. FreedlÄnder: Ref. Z.org. Chir.12, 542(1921).Google Scholar
  9. E. v. Graff: Mitt. Grenzgeb. Med. u. Chir.25, 145 (1913).Google Scholar
  10. Krammer: Wien. klin. Wschr.1929, 1324.Google Scholar
  11. Kirchmayer: Müneh. med. Wschr.1914, 1955.Kreuter: Munch, med. Wschr.1914, 2255.Google Scholar
  12. LÄwen: Zbl. Chir.1927, 2370 u.1928, 194.Google Scholar
  13. Llado: Ref. Z.org. Chir.12, 196 (1921).Google Scholar
  14. Maestrini: Ref. Z.org. Chir.31, 791 (1925).Google Scholar
  15. Permin: Mitt. Grenzgeb. Med. u. Chir.28, 1 (1914).Google Scholar
  16. Pérot: Ref. Z.org. Chir.11, 53 (1921).Google Scholar
  17. Smith, Caroll andW. E. Leighton: Ref. Z.org. Chir.31, 132 (1925).Google Scholar
  18. Wainwright: Ref. Z.org. Chir.35, 464 (1926).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1931

Authors and Affiliations

  • Oskar Wiedhopf
    • 1
  1. 1.Chir. Klinik MarburgDeutschland

Personalised recommendations