Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 10, Issue 3–4, pp 230–323 | Cite as

Die chirurgische Klinik zu Greifswald im Jahre 1876

  • Max Schüller
Article
  • 18 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Reference

  1. 2).
    Vgl. diese Zeitschrift Bd. IX. S. 245.Google Scholar

References

  1. 2).
    Vgl. Hueter’s “Allgemeine Chirurgie” S. 299 (Sehnennaht).Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Vgl. Vogt, Die Nervendehnung als Operation in der chirurgischen Praxis. Leipzig, Vogel 1877.Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Vgl. Hue ter’s “Allgemeine Chirurgie”. Leipzig, Vogel 1873. S. 224 ff.Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Ueber Sehnenluxationen. Inaug.-Diss. Greifswald 1877.Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Vgl. Schüller, “Ein einfaches Hülfsmittel zur Differentialdiagnose zwischen der Fractura colli humeri und der Luxatio humeri subcoracoidea”. Berlin, klin. Wochenschrift. Nr. 37. 1876.Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Vgl. Hueter’s Gelenkkrankheiten. 2. Aufl. 2. Theil. S. 554 etc.Google Scholar

References

  1. 1).
    Vgl. Hueter’s Klinik der Gelenkkrankheiten. 1. und 2. Theil. 2. Aufl. Leipzig, 1977 ; F. C. W. Vogel.Google Scholar
  2. 2).
    Handbuch der anatom. Chirurgie. 5. Aufl. 1868. S. 699.Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Schüller, Casuistische Mittheilungen aus der chirurgischen Klinik zu Greifswald. Diese Zeitschrift Bd. VI. S. 591.Google Scholar

References

  1. 1).
    Sie wurde Ende 1875 ausgeführt. Pat. wurde im Januar 1870 entlassen. Die Krankengeschichte habe ich theils aus diesem Grunde nicht mitgetheilt, theils weil sich diese Fälle alle ausserordentlich ähnlich sehen und ich mich nur wiederholen würde.Google Scholar
  2. 2).
    Ueber die Erfolge des trocknen Salicyljuteverbandes bei 8 Amputationen. Inaug.-Diss. Greifswald 1876.Google Scholar

References

  1. 1).
    Im Bericht über die Züricher Klinik von den Jahren 1860–1867. v. Langenheck’s Arch, für klin. Chir. Bd. X. S. 865 ff.Google Scholar
  2. 2).
    Gelenkkrankheiten. 2. Aufl. Bd. t. S. 165.Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Diese Zeitschrift Bd. VIII. S. 534 (Spiering).Google Scholar

References

  1. 1).
    Diese Zeitschrift Bd. VIII. S. 538.Google Scholar
  2. 2).
    Sitzungsbericht des deutschen Chirurgencongresses 1877. S. 20.Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Ueber die typischen Erscheinungen dieser Luxation, wenn sie unreponirt bleibt, vergleiche man die eingehende Darstellung Hueter’s in seiner “Klinik der Gelenkkrankheiten”. Bd. 2. S. 559, sowie v. Langenbeck’s Archiv f. klin. Chirurgie. Bd. VIII. S. 153.Google Scholar

Reference

  1. 1).
    Vgl. Hueter’s “Klin. d. Gelenkkrankheiten”. 2. Aufl. II. Theil. Fig. 4. S. 72.Google Scholar

References

  1. 1).
    Eine Pseudarthrose der Tibia, bedingt durch die Zwischenlagerung der Sehne des Tibialis anticus, habe ich durch die subperiostale Diaphysenresection mit nachfolgender Periostnaht im Sommer 1877 zur Heilung gebracht. Der Fall ist kürzlich in der Deutschen med. Wochenschrift 1878, Nr. 9 mitgetheilt worden.Google Scholar
  2. 2).
    Vgl. 1. c. 2. Aufl. Bd. II. § 55, 56; § 91, 92 sowie § 103 etc.Google Scholar
  3. 3).
    Vgl. Hueter’s Gelenkkrankheiten. 2. Aufl. Bd. II. S. 10.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1878

Authors and Affiliations

  • Max Schüller

There are no affiliations available

Personalised recommendations