Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Chirurgie

, Volume 29, Issue 1, pp 44–96 | Cite as

Ueber Morel-Lavallée's Décollement traumatique de la peau et des couches sous-jacentes

  • R. Köhler
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    Siehe Gussenbauer, Deutsche Chirurgie. Lief. 15.Google Scholar
  2. 1).
    Canstatt's jahresbericht 1862 und 1864.Google Scholar
  3. 2).
    Schmidt's Jahrbücher. 1864. Bd. 121. S. 189 ff.Google Scholar
  4. 3).
    Auffallenderweise spricht Gussenbauer in seiner Arbeit nur von 12 Fällen von Décollement, welche Morel-Lavallée geschildert habe, und unter diesen 12 seien nur 7 eigene Beobachtungen, während doch Morel-Lavallée allein in seinem letzten Mémoire 26 neue eigene, Beobachtungen den früher geschilderten 24 anreiht. Dieser Umstand vermindert selbstredend das Verdienst Gussenbauer's nicht, auf die in Rede stehende Läsion und dadurch auf die Arbeiten Morel-Lavallée's aufmerksam gemacht zu, haben. Gussenbauer selbst beobachtete, wie es scheint, nur 1 Fall.Google Scholar
  5. 1).
    Dieser Fall wurde von mir in der 2. Sitzung der freien Vereinigung der Chirurgen Berlins (December 1886) vorgestellt.Google Scholar
  6. 1).
    Ich stellte dieses Décollement in der Sitzung der Gesellschaft der Charitéärzte am 6. Januar 1888 vor.Google Scholar
  7. 2).
    2 Mémoire. p. 24.Google Scholar
  8. 1).
    l. c. 2 Mémoire. p. 27.Google Scholar
  9. 1).
    Dieselben sind mitgetheilt von Demuth, Charité-Annalen. 12. Jahrgang. 1887. S. 661 ff.Google Scholar
  10. 1).
    Gussenbauer l. c. Deutsche Chirurgie. Leief. 15. S. 116.Google Scholar
  11. 1).
    Anatomie pathologique. Tom III.Google Scholar
  12. 1).
    Vergl. J. Munk, Realencyklopädie der gesammten Heilkunde. 2. Aufl. S. 365.Google Scholar
  13. 1).
    Archives de Médecine et de Pharmacie militaires. 1887. No. 2.Google Scholar
  14. 1).
    2. Mémoire. p. 329.Google Scholar
  15. 1).
    Deutsche med. Wochenschrift 1888. Nr. 1.Google Scholar
  16. 1).
    l. c. Deutsche med. Wochenschrift 1888. S. 117.Google Scholar
  17. 1).
    Schmidt's Jahrbücher. 1864. Bd. 124. S. 304.Google Scholar
  18. 1).
    l. c. Schmidt's Jahrbücher. 1864. Bd. 124. S. 118.Google Scholar
  19. 1).
    Sitzung vom 6. Januar 1888.Google Scholar
  20. 2).
    Sitzung vom December 1886.Google Scholar
  21. 1).
    Gussenbauer l. c. Deutsche Chirrgie. Lief. 15. S. 123Google Scholar
  22. 1).
    Ueber Lymphorrhagien in der Umgebung unmittelbar oder kurze Zeit vor dem Tode erlittener Verletzungen. Vierteljahrsschrift für gerichtliche Medicin und öffentliches Sanitätswesen. Bd. 39. S. 62 ff.Google Scholar
  23. 2).
    l. c. Ueber Lymphorrhagien in der Umgebung unmittelbar oder kurze Zeit vor dem Tode erlittener Verletzungen. Vierteljahrsschrift für gerichtliche Medicin und öffentliches Sanitätswegen. Bd. 39. p. 71.Google Scholar
  24. 1).
    l. c. Ueber Lymphorrhagien in der Umgebung unmittelbar oder kurze Zeit vor dem Tode erlittener Verletzungen. Vierteljahrsschrift für gerichtliche Medicin und öffentliches Sanitätswesen. Bd. 39 S. 66.Google Scholar
  25. 2).
    l. c. Ueber Lymphorrhagien in der Umgebung unmittelbar oder kurze Zeit vor dem Tode erlittener Verletzungen. Vierteljahrsschrift für gerichtliche Medicin und öffentliches Sanitätswesen. Bd. 39. S. 63.Google Scholar
  26. 1).
    l. c. Ueber Lymphorrhagien in der Umgebung unmittelbar oder kurze Zeit vor dem Tode erlittener Verletzungen. Vierteljahrsschrift für gerichtliche Medicin und öffentliches Sanitätswesen. Bd. 39 S. 72. In 7 unter 16 Fällen erfolgte der Tod unmittelbar nach der Verletzung.Google Scholar
  27. 2).
    l. c. Ueber Lymphorrhagien in der Umgebung unmittelbar oder kurze Zeit vor dem Tode erlittener Verletzungen. Vierteljahrsschrift für gerichtliche Medicin und öffentliches Sanitätswesen. Bd. 39. S. 32.Google Scholar
  28. 1).
    Archives de Médecine et de Pharmacie militaires. 1887. No. 2.Google Scholar
  29. 1).
    Gussenbauer l. c. Deutsche Chirrgie. Lief. 15. S. 126.Google Scholar
  30. 1).
    Lehrbuch. Bd. I. S. 670.Google Scholar
  31. 1).
    Einen auf diese Weise behandelten Fall stellte ich in der Januarsitzung (1888) der freien Vereinigung der Chirurgen vor.Google Scholar
  32. 1).
    Lehrbuch der allgemeinen Chirurgie. 1883. 1. Abth. S. 7.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1889

Authors and Affiliations

  • R. Köhler
    • 1
  1. 1.königl. Charité zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations