Advertisement

Die Verteilung des Diphtherieschutzkörpers zwischen Gewebe und Blutserum bei aktiver und passiver Immunität

I. Teil. Ein Beitrag zur Frage der echten und scheinbaren Diphtherieimmunität
  • Karl Kassowitz
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Behring, E. v.: Die experimentelle Begründung der antitoxischen Diphtherietherapie. Deutsche Klinik.1.Google Scholar
  2. Berghans, W.: Über die Beziehungen des Antitoxingehaltes des Diphtherieserums zu seinem Heilwert. Zentralbl. f. Bakteriol., Parasitenk. u. Infektionskrankh.48, 49, 50. 1909.Google Scholar
  3. Beyer, W.: Antitoxinuntersuchungen bei Diphtheriekranken, die mit Heilserum behandelt werden. Dtsch. med. Wochenschr. 1912, Nr. 50.Google Scholar
  4. Beyer, W.: Über die intravenöse Anwendung des Diphtherieheilserums. Münchn. med. Wochenschr. 1913, Nr. 34.Google Scholar
  5. Dönitz, W.: Die Wertbemessung der Schutz- und Heilsera. Handb. d. pathol. Mikroorg. v. Kolle und Wassermann,4, 1904.Google Scholar
  6. Friedemann, M.: Zur Serumtherapie der Diphtherie. Med. Klinik 1922, Nr. 19.Google Scholar
  7. v. Gröer u.Kassowitz: Studien über die normale Diphtherieimmunität des Menschen. I.–V. Mitteilung. Zeitschr. f. Immunitätsforsch. u. exp. Therapie 1914–1920.Google Scholar
  8. Harriehausen u.Wirth: Toxinbefunde im Blute diphtheriekranker Kinder. Zeitschr. f. Kinderheilk.7. 1913.Google Scholar
  9. Henderson-Smith, J.: On the absorption of antibodies from the subcutaneous tissues etc. Journ. of Hygiene.7. 1907.Google Scholar
  10. John, J. undKassowitz K.: Über die Häufigkeit und Dauer der postinfektiösen Diphtherieimmunität. Klin. Wochenschr. 1922, Nr. 23.Google Scholar
  11. Kassowitz, K.: Methodik der Diphtherieprophylaxe. Dtsch. med. Wochenschr. 1921, Nr. 29.Google Scholar
  12. Kassowitz, M.: Praktische Kinderheilkunde. Berlin 1912.Google Scholar
  13. Kirstein: Über das Vorkommen von Diphtheriebacillen beim Neugeborenen in den ersten Lebenstagen. Zentralbl. f. Gynäkol. 1918.Google Scholar
  14. Kraus, R. undSchwoner, J.: Über Beziehungen des Antitoxingehaltes des Diphtherieserums zu dessen Heilwert. Zentralbl. f. Bakteriol., Parasitenk. u. Infektionskrankh. Orig.42. 1908.Google Scholar
  15. Madsen, Th.: Diphtherieantitoxin. Handb. d. Technik u. Methodik d. Immunitätsf.2. 1909.Google Scholar
  16. Meyer, H. H. undRansom: Beitrag zur Kenntnis der Diphtherievergiftung. Arch. de pharmacodyn.15. 1905.Google Scholar
  17. Morgenroth, J. u.Levy, R.: Über die Resorption des Diphtherieantitoxins. Zeitschr. f. Hyg. u. Infektionskrankh.70. 1911.Google Scholar
  18. Reiche, F.: Reinfektion mit Diphtherie. Med. Klinik 1913.Google Scholar
  19. Rominger, E.: Über Diphtherie und Diphtherieschutz bim Neugeborenen. Zeitschr. f. Kinderheilk.23, 1919.Google Scholar
  20. Schick, B.: Spezifische Therapie der Diphtherie. Bericht über die 7. Tagung der fr. Ver. f. Mikrobiologie. Zentralbl. f. Bakteriol., Parasitenk. u. Infektionskrankh. Ref.57. 1913.Google Scholar
  21. Schick, Kassowitz u.Busacchi: Experimentelle Diphtherieserumtherapie beim Menschen. Zeitschr. f. d. ges. exp. Med.4, H. 2, 1914.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Von Julius Springer 1924

Authors and Affiliations

  • Karl Kassowitz
    • 1
  1. 1.Universitäts-Kinderklinik in WienWienÖsterreich

Personalised recommendations