Advertisement

Nährelement- und Schwermetallgehalte in den Nadeln von Fichten und Tannen eines Bergmischwaldes auf Flysch (Tegernseer Alpen)

  • R. Bäumler
  • T. Goerttler
  • W. Zech
Article

Zusammenfassung

Im Zuge eines waldbaulichen Eingriffs wurden ca. 95jährige Fichten und Tannen eines Bergmischwaldes in einem Kleineinzugsgebiet im Flysch (Tegernseer Alpen) nadelanalytisch untersucht. Beide Baumarten sind durch N-Mangel und knappe P-Versorgung gekennzeichnet. Die Fichte leidet zudem unter Mg-Mangel. Die Versorgung mit Spurennährstoffen ist dagegen ausreichend bis optimal. Ursache für die Ungleichgewichte in der Nährstoffversorgung sind die standörtlichen Verhältnisse. Pseudovergleyung und hoch anstehendes Grundwasser können in den tonreichen Böden zu hohen gasförmigen N-Verlusten führen, hohe Ca-Gehalte in der Bodenlösung und ebenfalls Hydromorphie zu P-Fällung bzw.-Sorption. Verringerte Wurzelaktivität aufgrund von Vernässung und tiefen Temperaturen kann ebenfalls dazu beitragen. Die Fichte ist im Gegensatz zur Tanne aufgrund mangelnder Tiefendurchwurzelung nicht in der Lage, höhere Mg-Vorräte im Unterboden zu nutzen. Niedrige Einträge und geringe Gehalte im Boden führen, mit Ausnahme von Nickel, zu einer geringen Belastung mit Schwermetallen.

Contents of nutrients and heavy metals in the needles of Norway spruce and silver fir of a mixed mountain forest in the Flysch zone (Tegernsee Mountains)

Summary

Elemental analyses were carried out on needles of 95 years old silver fir and Norway spruce from a small forested watershed in the Flysch zone of the Bavarian Alps. Both species are characterized by N deficiency and poor supply with phosphorus. In addition the Norway spruce suffers from Mg deficiency. On the other hand they show sufficient to optimum contents of micronutrients. The nutrition imbalances are due to local soil properties. Water logging and aquatic conditions of the clayey soils probably lead to gaseous losses of nitrogen and to lower root activities in addition to low soil temperatures at higher altitude. Precipitation or sorption of phosphorus occurs probably due to high Ca contents in the soil solution and, again, to the hydromorphic properties of the soils. In contrast to silver fir Norway spruce is apparently not able to use higher Mg stocks in the subsoil horizons because of low depth rooting. With the exception of nickel the trees show low pollution with heavy metals due to low deposition rates and low contents in the soils.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bäumler, R.;Zech, W., 1993: Stoffeinträge und Stoffdynamik zweier Kleineinzugsgebiete im Flysch (Tegernseer Alpen). Internat. Symposium “Stoffeinträge aus der Atmosphäre und Waldbodenbelastung in den Ländern von ARGE-ALP und ALPEN-ADRIA”, Proceedings, GSF-Bericht39, Neuherberg, 207–217.Google Scholar
  2. Berchtold, R.;Alcubilla, M.;Evers, F. H.;Rehfuess, K. E., 1981: Standortskundliche Studien zum Tannensterben: Nadel- und bastanalytischer Vergleich zwischen befallenen und gesunden Bäumen. Forstw. Cbl.100, 236–253.CrossRefGoogle Scholar
  3. Bergmann, W., 1993: Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen. Stuttgart: Fischer.Google Scholar
  4. Breitsameter, J.;Zander, J., 1994: Schutzfähigkeit des Bergwaldes gegen Oberflächenabfluß und Bodenabtrag. AFZ4, 170–172.Google Scholar
  5. Burton, K. W.;Morgan, E.;Roig, A., 1983: The influence of heavy metals upon the growth of sitka-spruce in South Wales forests. I. Upper critical and foliar concentrations. Plant and Soil73, 327–336.CrossRefGoogle Scholar
  6. Eary, L. E.;Rai, D., 1991: Chromate reduction by subsurface soils under acidic conditions. Soil Sci. Soc. Am. J.55, 676–683.CrossRefGoogle Scholar
  7. Emde, F. A., 1993: Waldschäden und grenzüberschreitende Luftverschmutzung. AFZ25, 1298–1299.Google Scholar
  8. Fiedler, H.J.;Höhne, H., 1987: Relationen der Kernnährstoffe in Fichtennadeln und ihre Abhängigkeit von biologischen Faktoren. Beitr. Forstwirtschaft21, 17–21.Google Scholar
  9. Fielder, H. J.;Nebe, W.;Hoffmann, F., 1973: Forstliche Pflanzenernährung und Düngung. Stuttgart: Fischer.Google Scholar
  10. Firestone, M. K.; Davidson, E. A., 1989: Microbiological basis of NO and N2O production and consumption in soil. In:Andreae, M. O.; Schimmel, D. S., Exchange of Trace gases between terrestrial ecosystems and the atmosphere. Dahlem, 7–21.Google Scholar
  11. Groffman, P. M.;Tiedje, J. M., 1989: Denitrification in north temperate forest soils: spatial and temporal patterns at the landscape and seasonal scales. Soil Biol. Biochem.21, 613–620.CrossRefGoogle Scholar
  12. Gulder, H.-J.; Kölbel, M., 1993: Waldbodeninventur in Bayern. Forstliche Forschungsberichte München Nr.132.Google Scholar
  13. Heinrichs, H.;Brumsack, H.-J.;Lomield, N.;König, N., 1986: Verbessertes Druckaufschlußsystem für biologische und anorganische Materialien. Z. Pflanzenernähr. Bodenkd.149, 350–353.CrossRefGoogle Scholar
  14. Herms, U.;Brümmer, G., 1984: Einflußgrößen der Schwermetallöslichkeit und-bindung in Böden. Z. Pflanzenernähr. Bodenk.147, 400–424.CrossRefGoogle Scholar
  15. Hornburg, W.;Brümmer, G., 1989: Untersuchungen zur Mobilität und Verfügbarkeit von Schwermetallen in Böden. Mitteilgn. Dtsch. Bodenkundl. Ges.59, 727–732.Google Scholar
  16. Hüttl, R. F., 1985: “Neuartige” Waldschäden und Nährelementversorgung von Fichtenbeständen (Picea abies Karst.) in Südwestdeutschland. Freiburger Bodenkundl. Abh.16, 1–195.Google Scholar
  17. Hüttl, R. F.;Zöttl, H. W., 1985: Ernahrungszustand von Tannenbeständen in Süddeutschland-ein historischer Vergleich. AFZ38, 1011–1013.Google Scholar
  18. Kabata-Pendias, A.;Pendias, H., 1992: Trace elements in soils and plants. Boca Raton, FLA, 1–315.Google Scholar
  19. Kaemmerer, A., 1993: Mineral nutrient and microelement concentrations in needles and soils of conifer ecosystems. Diplomarbeit am Lehrstuhl f. Bodenkunde, Universität Bayreuth, nicht veröffentlicht.Google Scholar
  20. Kaupenjohann, M., 1989: Chemischer Bodenzustand und Nährelementversorgung immissionsbelasteter Fichtenbestände in NO-Bayern, Bayreuther Bodenkundl. Ber.11.Google Scholar
  21. Kaupenjohann, M.;Zech, W., 1989: Waldschäden und Düngung. Ergebnisse des IMA-Querschnittseminars in Bayreuth. AFZ37, 1002–1008.Google Scholar
  22. GSF-Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit (Herausgeber), 1993: Stoffeinträge aus der Atmosphäre und Waldbodenbelastung in den Ländern von ARGE-ALP und ALPEN-ADRIA. Internationales Symposium, Proceedings, GSF-Bericht39, Neuherberg.Google Scholar
  23. Knabe, W., 1984: Merkblatt zur Entnahme von Blatt- und Nadelproben für chemische Analysen. AFZ39, 847–848.Google Scholar
  24. Liu, J.-C.;Keller, T.;Runkel, K.-H.;Payer, H.-D., 1993: Stoffeinträge und-austräge im Fichtenökosystem Wank (Kalkalpen) und ihre boden- und ernährungskundliche Bewertung. Internat. Symposium “Stoffeinträge aus der Atmosphäre und Waldbodenbelastung in den Ländern von ARGE-ALP und ALPEN-ADRIA”, Proceedings, GSF-Bericht39, Neuherberg, 294–310.Google Scholar
  25. Mengel, K.;Kirkby, E. A., 1987: Principles of plant nutrition. International Potash Institute Bern, Worblaufen-Bern.Google Scholar
  26. Nihlgard, B., 1985: The ammonium hypothesis—an additional explanation to the forest dieback in Europe. Ambio14, 2–8.Google Scholar
  27. Rehfuess, K. E., 1967: Standort und Ernährungszustand von Tannenbeständen (Abies alba Mill.) in der südwestdeutschen Schichtstufenlandschaft. Forstw. Cbl.86, 321–384.CrossRefGoogle Scholar
  28. Rehfuess, K. E., 1968: Über den Ernährungszustand nordostbayerischer Tannenbestände (Abies alba Mill.). Forstw. Cbl.87, 129–150.CrossRefGoogle Scholar
  29. Sandhage-Hofmann, A., 1993: Feinwurzeldynamik unterschiedlich geschädigter kalkalpiner Fichtenbestände (Wank-Massiv). Bayreuther Bodenkundl. Ber.33.Google Scholar
  30. Schlichting, E.; Blume, H.-P., 1966: Bodenkundliches Praktikum. Verlag Paul Parey.Google Scholar
  31. Spelsberg, G.;Gönner, H., 1992: Stickstoff- und Schwefelbelastung in Fichtennadeln—Vergleich zwischen 1983 und 1988. AFZ4, 198–200.Google Scholar
  32. Wyttenbach, A.;Bajo, S.;Tobler, L.;Keller, T., 1985: Major and trace element concentrations in needles ofPicea abies: levels, distribution functions, correlations and environmental influences. Plant and Soil85, 313–325.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Blackwell Wissenschafts-Verlag 1995

Authors and Affiliations

  • R. Bäumler
    • 1
  • T. Goerttler
    • 1
  • W. Zech
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Bodenkunde und BodengeographieUniversität BayreuthBayreuth

Personalised recommendations