Advertisement

Forstwissenschaftliches Centralblatt

, Volume 102, Issue 1, pp 80–86 | Cite as

Überlegungen zur Herstellung von Reifen für forstwirtschaftliche Fahrzeuge

  • P. F. J. Abeels
Article
  • 32 Downloads

Zusammenfassung

Bisher werden «Geländereifen» mehr oder weniger nach den bei Straßenreifen üblichen Grundsätzen hergestellt. Systematische Untersuchungen über die Wechselwirkungen zwischen Reifen und (unbefestigtem) Boden haben jedoch gezeigt, daß für Geländereifen andere Aspekte berücksichtigt werden müssen. Die entscheidende Bedeutung kommt der Ausbildung der Reifenflanken und deren Einfügung in die Lauffläche zu. Mit dem sogenannten Camel-Shoe wurde ein Geländereifen entwickelt, der durch gleichmäßige Lastverteilung sowohl bodenschonend ist als auch eine optimale Kraftübertragung gewährleistet.

Considerations on the manufacture of tires for vehicles used in forestry

Summary

“Rough-terrain tires” so far are manufactured more or less accordingly to the principles valid for road tires. Systematic investigations on the mutual relationships between tire and soil have proved, however, that in the case of rough-terrain tires, special aspects have to be considered. Decisively important is the construction of the flanks of the tire and the insertion of the flanks into the tread. With the so-called Camel-Shoe a rough-terrain tire has been developed which has an even distribution of the wheel load and thereby guarantuees careful treatment of the soil as well as an optimal power transmission.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag Paul Parey 1983

Authors and Affiliations

  • P. F. J. Abeels
    • 1
  1. 1.Départment de Génie Rural, Faculté des Sciences AgronomiquesUniversité Catholique de LouvainLouvain-la-Neuve

Personalised recommendations