Advertisement

Forstwissenschaftliches Centralblatt

, Volume 105, Issue 1, pp 324–329 | Cite as

Einfluß von saurer Beregnung und Kalkung auf die Biomasse und Mykorrhizierung der Feinwurzeln von Fichten

  • H. Blaschke
Article

Zusammenfassung

Im Rahmen des Beregnungsversuches „Höglwald” wurde die Feinwurzeldynamik einschließlich der Mykorrhizierung untersucht. Nach 2 Vegetationsperioden mit saurer Beregnung war die Anzahl nekrotischer Kurzwurzeln im Vergleich zur Kontrollfäche erhöht. Unter Verwendung der “ingrowth”-Technik zur Bestimmung der Feinwurzelregeneration konnte im Experiment eine im Trend gleichartige Reaktion festgestellt werden, d. h. nach Säureapplikation war bei gleichzeitig verminderter Anzahl nicht mykorrhizierter Wurzelspitzen eine Abnahme des Mykorrhizierungsgrades und ein deutlicher Anstieg bei der Zahl nekrotischer Kurwurzeln zu verzeichnen.

Effect of artificial acid rain on the development of fine-roots and mycorrhizae of Norway spruce

Summary

As part of an interdisciplinary acid rain experiment, the development of fine-roots including mycorrhizae was investigated on plots by soil core sampling during 2 growing seasons in a 72-year-old Norway spruce stand at Höglwald in Bavaria. Higher numbers of necrotic short roots were found to be a sensitive indicator reflecting the influence of irrigation with acid water. In addition, root regeneration and mycorrhiza formation was evaluated using the ingrowth method with either sand or vermiculite as rooting medium. With the above approach, minor differences between normal irrigation and the control plot were observed in the abundance of both ectomycorrhizal and non-mycorrhizal short roots. With the acid rain treatment the number of mycorrhizal and non-mycorrhizal root tips decreased markedly.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Agerer, R.;Brand, F.;Gronbach, E., 1986: Die exakte Kenntnis der Ectomycorrhizen als Voraussetzung für Feinwurzeluntersuchungen im Zusammenhang mit dem Waldsterben. AFZ20, 497–503.Google Scholar
  2. Blaschke, H., 1981: Veränderungen bei der Feinwurzelentwicklung in Weißtannenbeständen. Forstw. Cbl.100, 190–195.CrossRefGoogle Scholar
  3. Blaschke, H., 1986: Vergleichende Untersuchungen über die Entwicklung mykorrhizierter Feinwurzeln in Waldschadensgebieten. Forstw. Cbl.106, (eingereicht).Google Scholar
  4. Göbl, F., 1986: Wirkung simulierter saurer Niederschläge auf Böden und Fichtenjungpflanzen im Gefäßversuch III. Mykorrhizauntersuchungen. Cbl. ges. Forstwesen103, 89–107.Google Scholar
  5. Grand, L. F.;Harvey, A. E., 1982: Quantitative measurement of ectomycorrhizae on plant roots, In:Schenck, N. C. (Ed.): Methods and principles of mycorrhizal research, APS, St. Paul, MN. 157–164.Google Scholar
  6. Gronbach, E.;Agerer, R., 1986: Charakterisierung und Inventur der Fichtenmykorrhizen im Höglwald und deren Reaktion auf saure Beregnung. Forstw. Cbl.105, 329–335.CrossRefGoogle Scholar
  7. Kottke, I.;Rapp, Ch.;Oberwinkler, F. 1986: Zur Anatomie gesunder und „kranker” Feinstwurzeln von Fichten: Meristem und Differenzierungen in Wurzelspitzen und Mykorrhizen. Eur. J. For. Path.16, 159–171.CrossRefGoogle Scholar
  8. Kreutzer, K.;Bittersohl, J., 1986: Stoffauswaschung aus Fichtenkronen bei saurer Beregnung. Forstw. Cbl.105, 357–363.CrossRefGoogle Scholar
  9. Liss, B.;Blaschke, H.;Schütt, P., 1984: Vergleichende Feinwurzeluntersuchungen an gesunden und erkrankten Altfichten auf zwei Standorten in Bayern—ein Beitrag zur Waldsterbensforschung. Eur. J. For. Path.14, 90–102.CrossRefGoogle Scholar
  10. Livingston, W. H.;Blaschke, H., 1984: Deterioration of mycorrhizal short roots and occurrence of Mycelium radicis atrovirens on declining Norway spruce in Bavaria. Eur. J. For. Path.14, 340–348.CrossRefGoogle Scholar
  11. Meyer, F. H., 1984: Mykologische Beobachtungen zum Baumsterben. Allg. Forst Zeitschr.39, 212–228.Google Scholar
  12. Persson, H. A., 1979: Fine root production, mortality and decomposition in forest ecosystems. Vegetatio41, 101–109.CrossRefGoogle Scholar
  13. Schütt, P., 1986: Zum Schadbild des Waldsterbens. Forstarchiv57, 8–11.Google Scholar
  14. Schütt, P.;Koch, W.;Blaschke, H.;Lang, K. J.;Reigber, E.;Schuck, H. J.;Summerer, H., 1985: So stirbt der Wald. 4. neubearb. Aufl. München: BLV-Verlag.Google Scholar
  15. Ulrich, B., 1985: Bodenversauerung und deren Beziehungen zum Waldsterben, In:Niesslein, E.; Voss, G.: Was wir über das Waldsterben wissen. Deutscher Instituts-Verlag. 190–196.Google Scholar
  16. Ulrich, B.;Pirouzpanah, D.;Murach, D., 1984: Beziehungen zwischen Bodenversauerung und Wurzelentwicklung von Fichten mit unterschiedlich starken Schadsymptomen. Forstarchiv55, 127–134.Google Scholar
  17. Ulrich, B.;Pirouzpanah, D.;Murach, D., 1986: Untersuchungen zur Feinwurzeldynamik im Versuch Höglwald. Forstw. Cbl.105, 318–321.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Verlag Parey 1986

Authors and Affiliations

  • H. Blaschke
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für ForstbotanikUniversität MünchenMünchen 40

Personalised recommendations