Advertisement

Holz als Roh- und Werkstoff

, Volume 49, Issue 9, pp 349–352 | Cite as

Veränderungen der chemischen Zusammensetzung von Steinkohlenteeröl in Buchenschwellen unter tropischen Bedingungen

  • H. -J. Petrowitz
  • K. Krüger
Forschung und Praxis

Zusammenfassung

Buchenschwellen, die mit Steinkohlenteeröl imprägniert worden waren. sind im Gleis einer stark befahrenen Eisenbahnstricke im tropischen Regenwald Liberias/Westafrika verlegt worden. An ausgewählten Schwellen wurde nach zwei-, fünf- und zehnjähriger Gebrauschsdauer die Menge, Verteilung und chemische Zusammensetzung des Teeröls bestimmt. Es wird über die Veränderungen im Gehalt an Naphthalin, Methylnaphthalinen. Acenaphthen. Diphenylenoxid, Fluoren, Methylfluorenen, Anthracen, Phenanthren, Fluoranthen und Pyren berichtet. Die Ergebnisse werden auch für die Umwelt-Problematik von Interesse sein.

Changes in chemical composition of creosote in beech wood sleepers under tropical conditions

Abstract

Beech sleepers that had been pressure impregnated with creosote were installed in a heavily used railway line in a coastal area of the tropical rain forest of Liberia/West-Africa. With selected sleepers the quantity, distribution and chemical composition of the creosote were determined after two, five and ten years service time. The changes in content of naphthalene, methylnaphthalenes, acenaphthene, diphenylenexide, fluorene, methylfluorenes, anthracene, phenanthrene, fluoranthene and pyrene are reported. The results will be interesting for environmental problems too.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Atkinson, A.; Aschmann, S.M. 1986: Kinetics of the reactions of naphthalene, 2-methylnaphthalene, and 2-, 3-dimethylnaphthalene with OH-radicals and with O3 at 295±1K. J. Chem. Kin 18:569–573CrossRefGoogle Scholar
  2. Beker, G.; Petrowitz, H-J. 1976: Beständigkeit von Steinkohlenteeröl in Buchenschwellen unter tropischen Bedingungen. Die Holzschwelle 83:53–71Google Scholar
  3. Beratergremium für umweltrelevante Altstoffe (BUA) 1990: BUA-Stoffbericht 39 Naphthalin, BUA-Stoffbericht 47 Methylnaphthaline. VCH-Verlagsgesellschaft mbH Weinheim, New York, Basel, CambridgeGoogle Scholar
  4. Franck, H.-G. 1953: Die wahre Natur der technischen Teeröle. Briennstoff-Chem. 34:37–45Google Scholar
  5. Hellmann, H. 1979: Zur Veränderung der Fluoreszenzintensität polycyclischer Aromaten auf Dünnschichtplatten. Fresenius Z. Anal. Chem. 295:24–29Google Scholar
  6. Lehmann, E.; Auffarth, J.; Häger, J.; Rentel, K.-H.; Altenburg, H. 1986: Massenverhältnisse ausgewähltes PAH in Produkten auf Steinkohlenteer-Basis. Staub-Reinhalt. Luft 46:128–131Google Scholar
  7. Petrowitz, H.-J. 1969: Anwendung der Fluorometrie bei der Analyse von Holzschutzmittein. Holz Roh-Werkstoff 27:270–277CrossRefGoogle Scholar
  8. Petrowitz, H.-J. 1982: Beständigkeit teerölgetränkter Buchenschwellen nach 10jähriger Gebrauchsdauer im tropischen Regenwald. Holzschwelle 93:22–35Google Scholar
  9. Petrowitz, H.-J.; Becker, G. 1976: Analysen eines speziellen Steinkohlenteeröls aus Buchenschwellen vor und nach praktischer Beanspruchung in tropischem Klima. Holz Roh-Werkstoff 34:315–322CrossRefGoogle Scholar
  10. Sauerland, H.D. 1963: Neuere Entwicklungen bei der Gaschromatographie von Steinkohlenteerprodukten. Brennstoff-Chemie 44:37–43Google Scholar
  11. Schulz, G. 1976: Erfahrungen mit Holzschwellen in einer Erzbanstrecke in Liberia, Westafrika, Holz Roh-Werkstoff 34:325–330CrossRefGoogle Scholar
  12. Schulz, G. 1976: Em Versuch mit teerölgetränkten Buchenschwellen im tropischen Regenwald-Klima. Holzschwelle 83:37–46Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1991

Authors and Affiliations

  • H. -J. Petrowitz
    • 1
  • K. Krüger
    • 1
  1. 1.Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfungBerlin 45

Personalised recommendations