Advertisement

Holz als Roh- und Werkstoff

, Volume 49, Issue 9, pp 333–339 | Cite as

Versuche zur Wirksamkeit von Ligninabbauprodukten und löslichen Laubholz-Bestandteilen gegen Hausbockbefall von Bauholz

Zur Hemmwirkung von Fraktionen der Buchenholzextrakte auf die Larvenentwicklung in Kiefernholz
  • H. Haslberger
  • D. Fengel
Forschung und Praxis

Zusammenfassung

Die Arbeit stellt Untersuchungen zur Entwicklung von Larven des Hausbockes (Hylotrupes bajulus L.) in Kiefernholz, das mit Fraktionen der die Larvenentwicklung hemmenden Buchenholz-Extrakte imprägniert wurde, vor. Die Fraktionen wurden mittels FTIR-Spektroskopie, Elementar- und Zuckeranalyse sowie Bestimmung des Asche- und Ligningehaltes charakterisiert. Es wurde festgestellt, daß die die Larvenentwicklung am deutlichsten hemmenden Fraktionen hauptsächlich aus Xylan bestehen, wobei es für die entwicklungshemmende Wirkung notwendig ist, daß das Xylan in nativem Zustand vorliegt. Durch intensive Alkali-Behandlung werden die Acetylgruppen des Xylans abgespalten und damit seine entwicklungshemmende Wirkung stark reduziert.

Larvae development of the house longhorn beetle in pinewood treated with fractions of beechwood extracts

Abstract

The study deals with larvae development of the house longhorn beetle (Hylotrupes bajulus L.) in pinewood treated with fractions beechwood extracts, which inhibit larvae development. The fractions were characterized by FTIR spectroscopy, ultimate and sugar analysis as well as by determination of ash and lignin contents. It was found that the fractions with the strongest inhibitive properties mainly contain xylan. It is essential for the inhibitive properties that the xylan is in its native condition. By intense treatment with alkaline solutions the acetyl groups of the xylan are being hydrolysed, which results in a strong reduction of the inhibitive properties.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Becker, G. 1944: Der natürliche Schutz des Laubholzes gegen Hausbockkäfer-Larven und seine Ursache. Z. angew. Entomol. 30:391–417Google Scholar
  2. Becker, G. 1963: Holzbestandteile und Hausbocklarven-Entwicklung. Holz Roh-Werkstoff 21:285–289CrossRefGoogle Scholar
  3. Faix, O. 1987: Quantitative FTIR-spektroskopische Untersuchungen von Ligninen und Ligninmodellsubstanzen. Habilitationsschrift, Universität Hamburg, Fachbereich Biologie, S. 165~166Google Scholar
  4. Fengel, D.; Przyklenk, M. 1970: Über die Veränderung des Holzes und seiner Komponenten im Temperaturbereich bis 200°C. Fünfte Mitteilung: Einfluß einer Wärmebehandlung auf das Lignin in Fichtenholz. Holz Roh-Werkstoff 28:254–263CrossRefGoogle Scholar
  5. Fengel, D.; Wegener, G. 1984: Wood-Chemistry, Ultrastructure, Reactions, de Gruyter, Berlin, New York, p. 110Google Scholar
  6. Haslberger, H.; Fengel, D. 1991a: Versuche zur Wirksamkeit von Ligninabbauprodukten und löslichen Laubholz-Bestandteilen gegen hausbockbefall von Bauholz. Entwicklung von Hausbocklarven in altem und jungem Fichtenholz. Holz Roh-Werkstoff 49:115–120CrossRefGoogle Scholar
  7. Haslberger, H.; Fengel, D. 1991b: Versuche zur Wirksamkeit von Ligninabbauprodukten und löslichen Laubholz-Bestandteilen gegen Hausbockbefall von Bauholz. Entwicklung von Hausbocklarven in verschieden behandeltem Buchenholz und Kiefernholz. Holz Roh-Werkstoff 49:141–146CrossRefGoogle Scholar
  8. Haslberger, H.; Fengel, D. 1991c: Versuche zur Wirksamkeit von Ligninabbauprodukten und löslichen Laubholz-Bestandteilen gegen Hausbockbefall von Bauholz. Entwicklung von Hausbocklarven in mit verschiedenen Buchenholz-Extrakten behandeltem Kiefernholz. Holz Roh-Werkstoff 49:229–234CrossRefGoogle Scholar
  9. Vieböck, F.; Schwappach, A. 1930: Eine neue Methode zur maßanalytischen Bestimmung der Methoxyl- und Ethoxylgruppe. Ber. Dtsch. Chem. Ges. 63:2818–2823Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1991

Authors and Affiliations

  • H. Haslberger
    • 1
  • D. Fengel
    • 1
  1. 1.Institut für Holzforschung der Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations