Advertisement

Holz als Roh- und Werkstoff

, Volume 19, Issue 4, pp 155–159 | Cite as

Über den gegenwärtigen Stand der Verleimtechnik in der deutschen Möbelindustrie

  • Horst Liese
Article
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

Es wird ein Überblick auf die zur Zeit in der Möbel-industrie der Bundesrepublik verwendeten Leim- und Klebstoffarten und deren wirtschaftlichen Anteil am Gesamtklebstoffverbrauch gegeben. Die Entwicklung der Leim- und Klebstofferzeugung, soweit sie durch die Möbelindustrie beeinflußt ist, wird unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und verfahrenstechnischer Gesichtspunkte dargestellt.

The present situation of gluing techniques in german furniture industry

Summary

A survey is given on the various types of glues used in the German furniture industry as well as on the commercial part it takes in the total glue consumption. The development of glue production as far as it is influenced by furniture industry is represented in consideration of economic and technical viewpoints.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    Anonymus: Hochleistungs-Fugenverleimanlage. Holz Jg. 1960, H. 6, S. 186.Google Scholar
  2. 2.
    Statistisches Bundesamt: Vierteljährlicher Bericht “Industrie der Bundesrepublik Deutschland”, Reihe 3: Industrielle Produktion. Wiesbaden 1960: Stat. Bundesamt.Google Scholar
  3. 3.
    Plath, E., u. L. Plath: Oberflächenschäden an Möbeln. Mitt. d. Deutschen Gesellschaft f. Holzforschung, Heft 39. Stuttgart 1955: D. G. f. H.Google Scholar
  4. 4.
    Anonymus: Der Südd. Möbel-u. Bauschreiner Jg. 1960, H. 5, S. 323.Google Scholar
  5. 5.
    Anonymus: Der Südd. Möbel- u. Bauschreiner Jg. 1960, H. 3, S. 147.Google Scholar
  6. 6.
    DIN Normblatt-Verzeichnis 1960. Berlin/Köln 1960: Beuth Vertrieb.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • Horst Liese
    • 1
  1. 1.Wiesbaden

Personalised recommendations