Advertisement

Holz als Roh- und Werkstoff

, Volume 31, Issue 10, pp 402–405 | Cite as

Einfluß von Temperatur und thermischer Nachbehandlung auf einige physikalische Eigenschaften von Diisocyanat-gebundenen Spanplatten

  • E. Roffael
  • W. Rauch
Original-Arbeiten

Zusammenfassung

Der Einfluß der in der Plattenmitte erreichten Temperatur und der thermischen Nachbehandlung auf einige physikalischtechnologische Eigenschaften von Diisocyanat-verleimten Spanplatten wurde untersucht. Die Ergebnisse zeigen deutlich, daß im untersuchten Bereich eine Erhöhung der erreichten Temperatur in Plattenmittenebene zu einer Verbesserung der Querzug-und Kochfestigkeit (V 100-Wert) führt. Auch die Biegefestigkeit scheint in derselben Richtung eine geringe Zunahme zu zeigen. Die thermische Nachbehandlung bei einem Bindemittelaufwand von 2% bzw. 4%, bezogen auf Holz, bewirkt eine deutliche Abnahme der Dickenquellung und eine Erhöhung der Kochfestigkeit (V 100). Die Querzugfestigkeit erfuhr in diesem Fall keine Verbesserung. Bei ihr war, unter den gegebenen Versuchsbedingungen, eher eine geringfügige Abnahme zu verzeichnen.

Influence of temperature and thermal post-treatment on some physical properties of diisocyanate bonded particle board

Summary

The paper deals with the influence of temperature and thermal post-treatment on the mechanical properties of diisocyanate bonded particleboards. Widespread experiments proved that the temperature achieved in the core of particleboards by using a combination of contact and radiofrequency heating exercises a paramount influence on the mechanical properties of particleboards, especially on their transverse tensile strength (tensile strength perpendicular to the surface) and thickness swelling. The transverse tensile strength and the wet strength in boiling water increase rapidly with increasing temperature in the core, within the range investigated (150 to 190 °C); a further rise in temperature up to 250°C causes practically no increase in the transverse tensile strength. Particle boards prepared at inside-temperatures of about 150°C and more show no increase in the transverse tensile strength, but a significant decrease in ticknes swelling and water absorption due to thermal posttreatment; in this case, heating was found to deteriorate the bending and tensile strength to a small extent.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Burmester, A., Wille, W. 1973. Verbesserung der Formbeständigkeit von Buchenholz durch Tränkung mit Diisocyanat und Vinylmonomeren nach W. A. N. Trocknung. Holz Roh-Werkstoff31 (1); 12–17.CrossRefGoogle Scholar
  2. Deppe, H.-J., Hoffmann A. 1971. Nadelholzrinde für Holzspanplatten. Untersuchungen über die Verwendbarkeit von Fichten- und Kiefernrinde bei der Spanplattenherstellung. Holz-Zbl.97: 2195–2197.Google Scholar
  3. Deppe, H.-J., Ernst, K. 1971. Isocyanat als Spanplattenbindemittel. Holz Roh-Werkstoff29 (2): 45–50.Google Scholar
  4. DOS 1653177 (1966). Verfahren zur Herstellung von Platten oder Formkörpern durch Verpressen vorzugsweise Heißpressen einer mit Bindemittel versetzten Masse aus Holzspänen, Holzfasern oder aus verholzten Rohstoffen. Deutsche Novopan GmbH & Co., GöttingenGoogle Scholar
  5. DOS 1653169 (1968). Verfahren zur Herstellung phenolharz-gebundener Spanformteile. Badische Anilin & Soda-Fabrik AG, LudwigshafenGoogle Scholar
  6. Ellzey, S. E., Mack, C. H. 1962. Reaction of aryl isocyanates with cotton cellulose. Pt. 1: Variables in the reaction using phenyl isocyanate. Pt. 2: Textile properties with fabric modified by reactions with phenyl isocyanate. J. Text. Res.32: 1023–1029; 1029–1033CrossRefGoogle Scholar
  7. Kratzl, K., Buchtela, K., Gratzl, J., Zauner, J., Ettinghausen, O. 1962. Lignin and plastics. The reaction of lignin with phenol and isocyanates. Tappie45: 113–119.Google Scholar
  8. Morak, J, Ward, K., Jr. 1970. Crosslinking of linerboard to reduce stiffness loss. II: Diisocyanates in liquid phase application. Tappi53 (4): 652–656.Google Scholar
  9. Roffael, E., Schaller, K., Rauch, W. 1972. Zur Fertigung phenolharz-gebundener Spanplatten. Teil 1: Einfluß der Preßtemperatur auf einige physikalische Eigenschaften. Holz-Zbl.98: 2003–2004; Teil 2: Über Ablauf und Wirkung der thermischen Nachbehandlung. Holz-Zbl. im Druck; Teil 3: Einfluß der Preßtemperatur auf die Kochfestigkeit und die Dickenquellung phenolharz-gebundener Spanplatten. Holz-Zbl. im DruckGoogle Scholar
  10. Schurz, J., Rebek, M., Dechant, M. 1967. Cellulose Pfropfmischpolymerisation mit Polyurethan. Cell. Chem. Technol.1: 23–32Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1973

Authors and Affiliations

  • E. Roffael
  • W. Rauch

There are no affiliations available

Personalised recommendations