Advertisement

Holz als Roh- und Werkstoff

, Volume 1, Issue 7, pp 265–266 | Cite as

Wirtschaftliches Fräsen des Holzes

  • Otto Th. Koritnig
Article

Zusammenfassung

Ausgehend von der Beckschen Gleichung über den Vorschub sist erkennbar, unter welchen Bedingungen eine saubere Schnittfläche bei Hand- und Maschinenvorschub zu erzielen ist. Auch bei Verwendung von Messern an Stelle der Fräser sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen, um den günstigsten Schnittwinkel zu erhalten. Besondere bauliche Durchbildung verlangen Langloch- und Kettenfräser.

Schrifttum

  1. 1.
    Siehe O. Beck, Die Stückzeitberechung für Holzbearbeitungsmaschinen, S. 70. Berlin 1926.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1938

Authors and Affiliations

  • Otto Th. Koritnig
    • 1
  1. 1.Graz

Personalised recommendations