Advertisement

Holz als Roh- und Werkstoff

, Volume 11, Issue 8, pp 315–320 | Cite as

Oberflächenbehandlung von Maserfurnieren

  • Herbert Niesen
Article

Zusammenfassung

Die Oberflächenbehandlung von Maserfurnieren bietet heute noch Schwierigkeiten, weil diese mehr als normale Furniere zu Rißbildung neigen. Die Verarbeitung von Polierlacken erfordert besondere Sorgfalt. Um das Verhalten von Polierlacken auf aufgeleimten Maserfurnieren zu studieren, wurden Versuche durchgeführt, über die hier berichtet wird. Eine Reihe von Einflußgrößen, darunter vor allem die Tränkung, wurden dabei berücksichtigt. In Mikroaufnahmen läßt sich die Eindringtiefe des Tränkmittels zeigen. Ferner wurden Tischlerplatten mit aufgepreßten harzgetränkten Furnieren hergestellt und ihr Verhalten nach dem Lackauftrag untersucht. Im Rahmen der Versuche wurde der Lackauftrag im Heißspritzverfahren näher studiert. Über die Erfahrungen mit einem selbstentwickelten Spritzgerät und den dazugehörigen Farbschläuchen wird berichtet.

Es wurden Nitrolacke verschiedener Zusammensetzung untersucht. Aus allen Platten wurden Proben herausgeschnitten und nach dem amerikanischen „cold check test” geprüft. Schließlich wurde die Wasserfestigkeit der lakkierten Proben untersucht. Die Tränkung der Deckfurniere mit geeigneten Harzen stellt einen wichtigen technischen Fortschritt dar. Um sie industriell in größerem Umfange durchzuführen, wird wegen der kostpieligen Apparaturen allerdings eine Lohnveredelung nicht zu umgehen sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    Niesen, H.: Mikroskopische Studien an polierten Holzoberflächen. Deutsch Farben-Zeitschrift, Bd.5 (1951), H. 4 S. 117/119.Google Scholar
  2. 2.
    Niesen, H.: Die Verarbeitung und Prüfung von Holzpolierlacken. Holz als Roh- und Werkstoff, Bdt10 (1952), S. 56/62.Google Scholar
  3. 3.
    Walsroder Collodiumwolle S. 74.Google Scholar
  4. 4.
    Kraus, A.: Handbuch der Nitrocelluloselacke. II Teil, S. 315, 1952: Verlag Wilhelm Pansegrau.Google Scholar
  5. 5.
    Hercules Powder Company: A study of laquer, sanding sealers. (Firmen-Druckschrift).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1953

Authors and Affiliations

  • Herbert Niesen
    • 1
  1. 1.Detmold

Personalised recommendations