Advertisement

Holz als Roh- und Werkstoff

, Volume 11, Issue 6, pp 223–225 | Cite as

Absaugungsanlagen an Holzbearbeitungsmaschinen

  • Hans Koch
Article
  • 22 Downloads

Zusammenfassung

Wirksame und wirtschaftliche Absaugungsanlagen setzen überlegte Formen der Absaugetrichter ebenso wie bestimmte Luftgeschwindigkeiten und Luftmengen voraus. Die Geschwindigkeitsverteilung der Luft vor dem Trichter läßt sich durch Wahl des Öffnungswinkels und des Verhältnisses von Breite zu Höhe des Trichters in gewissen Grenzen beherrschen. Die Erfahrungswerte für die zweckmäßigen durchschnittlichen Luftgeschwindigkeiten und Luftmengen, die hier wiedergegeben wurden, sind eine wichtige Grundlage für die Konstruktion und den Betrieb der Anlagen. Man findet aber sehr häufig falsche Trichterlagen und -formen, Nebenluftverluste, Wirbelbildung in den Rohrleitungen, Überlastung der Anlagen und lärmende Ventilatoren. Diese Mängel, die den Betrieb mehr oder weniger stören, führen zu vermeidbaren Verlusten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    USA-Committee on Industrial Ventilation, P. O. Box 455, Lansing/Michigan.Google Scholar
  2. 2.
    Buchdruckerei Wilhelm Kluge, Berlin N21, Usedomer Straße 21.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1953

Authors and Affiliations

  • Hans Koch
    • 1
  1. 1.Soest i. W.

Personalised recommendations