Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 28, Issue 3, pp 309–318 | Cite as

Zur Theorie der elliptischen Functionen

  • Georg Pick
Article
  • 33 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. *).
    In dessen zu Berlin gehaltenen Vorlesungen über elliptische Functionen.Google Scholar
  2. **).
    In Bd. 12 d. Abhandl. d. math. phys. Classe der k. sächs. Ges. d. W.: “Zur Theorie der Reduction elliptischer Integrale in reeller Form.”Google Scholar
  3. ***).
    Ueber hyperelliptische Sigmafunctionen, Math. Ann., XXVII (§ 11).Google Scholar
  4. *).
    Vergl. Sitzungsberichte der Wiener Akademie vom Juni 1886.Google Scholar
  5. **).
    Crelle's Journal Bd. 63, pag. 30.Google Scholar
  6. *).
    Vgl. F. Klein, a. a. O.Google Scholar
  7. **).
    S. “Formeln und Lehrsätze zum Gebrauche der elliptischen Functionen.” Nach Vorlesungen und Aufzeichnungen des Hrn. K. Weierstrass bearb. u. heraugg. v. H. A. Schwarz § 9 (1).Google Scholar
  8. ***).
    Ebend. § 11 (1).Google Scholar
  9. *).
    S. “Formeln und Lehrsätze etc.” § 12, (4) und (11).Google Scholar
  10. *).
    Es sei gestattet hier noch folgende Bemerkungen hinzuzufügen. Den Formeln des § 2 entsprechen andere, als Umkehrung derselben. Setzt man nämlich die eine Grenze des Integrals (etwax) als bekannt voraus und fernerpu undp u, so ist die andere (y) dadurch bestimmt. Man findet Ausdrücke für die Coordinaten vony bei Clebsch-Lindemann, Vorlesungen über Geometrie, S. 653, Gl. (75). Die Formeln des letzten Paragraphen sind es, welche beim Uebergange zur Grenzex=y=z in die oben erwähnten Ausdrücke von Hermite-Brioschi sich verwandeln müssen. Denn man lasse dann α, β, γ mit einem der Wendepunkte der Curve zusammenfallen, so lautet das Argument der Functionen\(3 \cdot \int\limits_\alpha ^x {\frac{{\left( {k\zeta d\zeta } \right)}}{{a_k a_\zeta ^2 }}} \) welches in der That den Hermite-Brioschi'schen Formeln zu Grunde liegt.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von B. G. Teubner 1887

Authors and Affiliations

  • Georg Pick
    • 1
  1. 1.Prag

Personalised recommendations