Advertisement

Zur Pathologie und Klinik des Recklinghansenschen Symptomenkomplexes (Recklinghausensche Krankheit)

  • Erna Ball
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturübersicht

  1. Adrian, Die multiple Neurofibromatose und ihre Komplikationen. Bruns Beitr. zur klin. Chir. 1901.Google Scholar
  2. Die multiple Neurofibromatose. Sammelreferat. Zentralblatt f. d. Grenzgeb. d. Med. u. Chir. 1903.Google Scholar
  3. Benaky, Annales de Dermatologie 1907, Nr. 12. Ref. Derm. Zentr. 1908.Google Scholar
  4. Bek über Neurofibrome. Inaug.-Diss. Berlin 1911.Google Scholar
  5. Bielschowsky, über tuberöse Sklerose und ihre Beziehungen, zur Recklinghausenschen Krankheit. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych. 1914, Bd. 26.Google Scholar
  6. Bittorf, Zur Kasuistik der Störungen der inneren Sekretion. Berliner klin. Wochenschr. 1912, Nr. 23.Google Scholar
  7. Bogrof, Russisches Journal f. Haut- und Geschlechtskrankheiten 1910, Heft 11 u. 12. Ref. Dermat. Zentr. 1910, Nr. 8.Google Scholar
  8. Bruns, Das Rankenneurom. Virchows Archiv 1870, Bd. 50.Google Scholar
  9. Bruns, L., Die Geschwülste des Nervensystems. Berlin 1908.Google Scholar
  10. Courmont et Cade, Maladie de Reckl. et tumeur du cervelet. Lyon méd, 1908. Ref. Dermat. Zentr. 1909.Google Scholar
  11. Franchini, Die Funktion der Hypophyse und die Wirkung der Injektion ihres Extraktes bei Tieren. Berliner Klin. Wochenschr. 1910, Nr. 14.Google Scholar
  12. Freifeld, Zur Kenntnis der wenigen unausgereiften Neurofibrome. Zieglers Beitr. 1915, Bd. 60.Google Scholar
  13. Freund, über tuberöse Hirnsklerose und ihre Beziehungen zu Hautnaevi. Berliner klin. Wochenschr. 1918, Nr. 12.Google Scholar
  14. Gabriel, Gesellschaft der Charitéärzte 1. XII. 1910. Ref. Berliner klin. Wochenschr. 1911, Nr. 3.Google Scholar
  15. Graupner, Multiple Fibrome im Kindesalter. Münchener med.Wochenschr. 1910, Heft 45.Google Scholar
  16. Gubermann, Supplement zu Chirurgia 1904.Google Scholar
  17. Hallopeau et Lebret, Sitzung der französ. Dermat. Gesellschaft 4. III. 1904. Ref. Dermat. Zentr. 1904.Google Scholar
  18. Harbitz, Multiple Neurofibromatose. Archiv of intern medic. Vol. 3. Chicago 1909. Ref. Zeitschr. f. allgem. Pathol. 1909, Bd. 20.Google Scholar
  19. Henneberg u. Koch, über zentrale Neurofibromatose und die Geschwülste des Kleinhirnbrückenwinkels. Archiv f. Psych. u. Neur. 1902, Bd. 36.Google Scholar
  20. Hertwig, Lehrbuch der Entwicklungsgeschichte. Jena 1910.Google Scholar
  21. Herxheimer, über Tumoren des Nebennierenmarks, insbesondere das Neuroblastoma sympathicum. Zieglers Beitr. 1914, Bd. 57.Google Scholar
  22. - u. Roth, Zum Studium der Recklinghausenschen Neurofibromatose. Zieglers Beitr. 1914, Bd. 58.Google Scholar
  23. Hevesi, ärztl. Sektion des Siebenbürger Museumsvereins in Klausenburg. Ref. Dermat. Zentr. 1907.Google Scholar
  24. Hintz, Zur Kenntnis des Morbus Reckl. Wiener klin. Wochenschr. 1909, Nr. 33.Google Scholar
  25. - Ein Fall von Naevus Pringle und Neurofibromatose. Archiv f. Dermat. u. Syph. 1911, Bd. 106.Google Scholar
  26. Hirsch, Zur Kasuistik des Morbus Reckl. im Kindesalter. Prager med. Wochenschr. 1911, Nr. 29.Google Scholar
  27. Hoffmann, über Neurinome der Haut und ihre Bedeutung für die Naevusfrage. Dermat. Zeitschr. Mai 1917.Google Scholar
  28. Jacobson, über multiple Neurofibromatose mit sarkomatöser Entartung. Inaug.-Diss. Breslau 1912.Google Scholar
  29. Karwosky, Ein Fall von Neurofibromatose mit starker Beteiligung der Haarbälge. Monatsschr. f. prakt. Dermat. Bd. 35, Nr. 9.Google Scholar
  30. Kaulbach, Ein Fall von multipler Neurofibromatose des peripheren Nervensystems, kombiniert mit Fibrom der Nervenwurzeln, Gliom des Rückenmarks und Sarkom der Dura mater. Inaug.-Diss. Marburg 1906.Google Scholar
  31. Kawashima, über einen Fall von multiplen Hautfibromen und Nebennierengeschwulst. Virchows Archiv. 1911, Bd. 203.Google Scholar
  32. Kenèz, Mit Fibrolysin behandelter und geheilter. Fall von Neurofibromatose. Deutsche med. Wochenschr. 1917, Heft 3.Google Scholar
  33. Klinger, Ein Fall von Reckl. Krankheit. Berliner.klin. Wochenschr. 1911, Heft 29.Google Scholar
  34. - Gesellschaft der Charitéärzte 6. VI. 1912. Ref. Berliner klin. Wochenschr. 1912, Heft 31.Google Scholar
  35. Kren, Ein Beitrag zur Neurofibromatose. Wiener klin. Wochenschr. 1906, Heft 41.Google Scholar
  36. Kyrle, Ein Beitrag zur Kenntnis der multiplen unausgereiften Hautneurome. Dermat. Zeitschr. April 1917.Google Scholar
  37. Lange, Die Rolle der Heredität in der ätiologie der Neurofibrome, Fibromata mollusca, Elephantiasis congenitalis. Inaug.-Diss. Leipzig 1906.Google Scholar
  38. Leibkind, Gesellschaft für Natur- und Heilkunde zu Dresden. Ref. Münchener med. Wochenschr, 1917, Heft 32.Google Scholar
  39. Lier, Verhandlungen der Wiener Dermat. Gesellschaft 12. I. 1912. Ref. Archiv f. Dermat. u. Syph. 1913, Bd. 115.Google Scholar
  40. - über Neurofibromatose. Zeitschr. f. klin. Med. Bd. 80.Google Scholar
  41. Lorenz, Ein Fall von Neurofibromatose der spinalen Nervenstämme mit dem ungewöhnlichen Symptom der myatrophischen Myotonie. Münchener med. Wochenschr. 1909, Heft 38.Google Scholar
  42. Margain, Neurofibromatose généralisée avec volumineuse tumeur abdominelle et ptosis des fesses. Journ. d. malad. cutan. et syph. 1908. Jan. Ref. Dermat. Zentr. 1908.Google Scholar
  43. Maß, Beitrag zur Kenntnis der Reckl. Krankheit. Monatsschr. f. Neur. u. Psych. 1910, Bd. 28.Google Scholar
  44. Merk, über die multiple Neurofibromatose. Archiv f. Dermat. u. Syph. 1905, Bd. 73.Google Scholar
  45. Mestschersky, Russ. Journal f. Haut-u. Gaschlechtskrankheiten 1910, Heft 11 u. 12. Ref. Dermat. Zentr. 1910.Google Scholar
  46. Naegeli, Naevi anaemici und Reckl. Krankheit. Archiv f. Darmat. u. Syph. 1916, Bd. 121.Google Scholar
  47. Nowicky-Orzechowsky, Zur Pathogenese und Histologie der multiplen Neurofibrome und der Sclerosis tuberosa. Zeitschr.f.d.ges. Psych. u. Neur. 1912, Bd.11.Google Scholar
  48. Pensquens, Ein Fall von Neurofibromatose mit einer amyotrophischen Lateralsklerose. Deutsche Zeitschr. f. Nervenheilk. 1910, Bd. 40.Google Scholar
  49. Pincus, Neuritis optici bei Neurofibromatose. Med. Klinik 1913, Nr. 29.Google Scholar
  50. Poll, Entwicklungsgeschichte der Nebennieren in Hertwigs Lehrbuch der Entwicklungsgeschichte.Google Scholar
  51. Pollak, Die Atrophie bei multipler Neurofibromatose. Archiv f. Dermat. u. Syph. 1905, Bd. 78.Google Scholar
  52. Pollio, über Pigmentnaevi. Archiv f. Dermat. u. Syph. 1906, Bd. 80.Google Scholar
  53. Recklinghausen, über die multiplen Fibrome der Haut und ihre Beziehungen zu den multiplen Neuromen. Festschrift f. R. Virchow 1882.Google Scholar
  54. Rimann, Ein Beitrag zur Neurofibromatosis cong. Bruns Beitr. 1907, Bd. 53.Google Scholar
  55. Saalmann, Ein Fall von Recklinghausen mit Hypernephrom. Virchows Archiv 1913, Bd. 211.Google Scholar
  56. Schnitzer, Zur Recklinghausenschen Krankheit. Inaug.-Diss. Berlin 1918.Google Scholar
  57. Scholl, über abortive Formen der Recklinghausenschen Krankheit. Inaug.-Diss. Straßburg 1915.Google Scholar
  58. Schulz, Mediz. Gesellschaft zu Göttingen 2. V. 1918. Ref. Deutsche med. Wochenschr. 1918, Nr. 37.Google Scholar
  59. Schuster, Die Beziehungen der sog. tuberösen Sklerose des Gehirns zur Dermatologie. Dermat. Zentr. 1913/14.Google Scholar
  60. Schwalbe, Die Morphologie der Mißbildungen des Menschen und der Tiere. Lehrbuch 1906–1913.Google Scholar
  61. Stein, Verhandlungen der Wiener Dermat. Gesellschaft 15. I. 1913. Ref. Archiv f. Dermat. u. Syph. 1913, Bd. 115.Google Scholar
  62. Stier, Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Nervenheilkunde 17. II. 1913. Ref. Berliner klin. Wochenschr. 1913,Google Scholar
  63. Sunicky, Berliner klin. Wochenschr. 1910.Google Scholar
  64. Verocay, Festschrift f. H. Chiari 1908. Wien-Leipzig.Google Scholar
  65. - Zur Kenntnis der Neurofibrome. Zieglers Beitr. 1910, Bd. 48.Google Scholar
  66. Virchow, R., Die krankhaften Geschwülste. Berlin 1863.Google Scholar
  67. Vörner, Zur Kenntnis der Naevi anaemici. Archiv f. Dermat.u.Syph.1916,Bd.121.Google Scholar
  68. Weber, über Recklinghausen mit unvollkommenem Symptomenbild. Brit. Journ. of Dermat. 1909, Febr.Google Scholar
  69. Wechselmann, über osteomalazische Veränderungen bei Neurofibromatose. Unnas dermat. Studien Bd. 20 (Unna-Festschrift).Google Scholar
  70. Weichert, Ein-Fall von Hautatrophie bei Recklinghausenscher Krankheit. Inaug.-Diss. Leipzig 1903.Google Scholar
  71. Wittemann, über Recklinghausensche Krankheit mit besonderer Berücksichtigung des Blutbefundes. Inaug.-Diss. Heidelberg 1910.Google Scholar
  72. Wolfsohn u. Marcuse, Neurofibromatose und Akromegalie. Berliner klin. Wochenschr. 1912, Nr. 23.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1920

Authors and Affiliations

  • Erna Ball

There are no affiliations available

Personalised recommendations