Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 65, Issue 3, pp 370–399 | Cite as

Zur Theorie der linearen und nichtlinearen Integralgleichungen. III. Teil

Über die Auflösung der nichtlinearen Integralgleichung und die Verzweigung ihrer Lösungen
  • Erhard Schmidt
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Diese Einleitung ist bis auf unwesentliche Änderungen eine Wiederholung der Inhaltsanzeige des vorliegenden Teiles, welche sich am Schluß der dem I. Teil voraufgehenden zusammenfassenden Einleitung Math. Ann. Bd. 63, S. 438 findet.Google Scholar
  2. Acta Mathematica Bd. 27.Google Scholar
  3. „Grundzüge einer allgemeinen Theorie der linearen Integralgleichungen” IVte und Vte Mitteilung, Göttinger Nachrichten, Math.-Phys. Kl., 1906, S. 157–227 und S. 433–480.Google Scholar
  4. Bis auf unwesentliche Änderungen stimmt dieser Paragraph mit § 6 vom II. Teil, Math. Ann. Bd. 64 überein. Vergl. auch die diesbezüglichen Untersuchungen von Plemelj „Zur Theorie der Fredholmschen Funktionalgleichung”, Monatshefte für Mathematik und Physik Bd. XV.Google Scholar
  5. Math. Ann. Bd. 63. Vergl. auch E. E. Levi „Sulle Equazioni Integrali”, Rendiconti della R. Accademia dei Lincei 1907, vol. XVI, serie 5a, 20 sem. fasc. 90.Google Scholar
  6. Dieses Problem dürfte nicht ohne Interesse sein, seit durch die Arbeiten von Hilbert („Grundzüge einer allgemeinen Theorie der linearen Integralgleichungen” IVte und Vte Mitteilung, Göttinger Nachrichten, Math.-Phys. Klasse, 1906, S. 157–227 und S. 439–480) die Bedeutung der Funktionen von unendlichvielen Variabeln in den Vordergrund getreten ist.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1908

Authors and Affiliations

  • Erhard Schmidt
    • 1
  1. 1.Bonn

Personalised recommendations