Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 17, Issue 3, pp 359–378 | Cite as

Ueber die typische Darstellung der ternären biquadratischen Formf=x 1 3 x2+x 2 3 x3+x 3 3 x1

  • P. Gordan
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. *).
    Vergl.:Ueber die Theorie der ternären cubischen Formen, diesc Annalen, Bd. I, p. 56. Diep. q und das später einzuführender des Textes entsprechen genau den damals beim Studium der cubischen Form zu Grunde gelegten Zwischenformen, nämlich bez. den dort mitN, L, M bezeichneten.Google Scholar
  2. *).
    Annalen XIV, p. 428 ff, XV, p. 251 ff.Google Scholar
  3. *).
    Vergl. besonders Annalen XV, p. 280–282.Google Scholar
  4. *).
    Im XV. Bande dieser Annalen, p. 266 (Formel (13) daselbst) hat Hr. Klein auch die allgemene Gleichung angegeben, der ϕ genügt, wennf nicht gleich Null ist. Dieselbe ist in einem Gliede falsch. Sie soll heissen:\(\begin{gathered} \delta ^8 - 14\Delta \cdot \delta ^6 + (63\Delta ^2 - 42f^3 )\delta ^4 + (7f\psi - 70\Delta ^3 - 98f^3 \Delta )\delta ^2 + \Omega \cdot \delta \hfill \\ - 7(\Delta ^4 + f^6 + 18f^3 \Delta ^2 + f\Delta \psi ) = 0. \hfill \\ \end{gathered} \) Die Gleichung siebenten Grades ebenda (Formel (12) ist richtig.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1880

Authors and Affiliations

  • P. Gordan
    • 1
  1. 1.Erlangen

Personalised recommendations