Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 32, Issue 1, pp 136–150 | Cite as

Ueber die Combinanten binärer Formensysteme, welche ebenen rationalen Curven zugeordnet sind

  • Wilhelm Gross
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. *).
    Salmon-Fiedler, Algebra der linearen Transformationen, 2. Aufl., p. 209.Google Scholar
  2. **).
    Mathematische Annalen, Bd. V.Google Scholar
  3. *).
    Die Bildung “geränderter” Formen aus ungeränderten hat Herr Franz Meyer in Untersuchung gezogen: Franz Meyer, Apolarität und rationale Curven, p. 18–25.Google Scholar
  4. **).
    Gordan, Math. Annalen, Bd. III, p. 381.—Clebsch, Theorie der binären Formen § 10.—Gordan, Ueber das Formensystem binärer Formen, § 2.Google Scholar
  5. *).
    Der in den letzten Sätzen enthaltene Gedanke ist von Herrn Study ausgesprochen in den Berichten der K. Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften, Mathematisch-Physische Classe, 38. Bd., p. 4 f. Doch dürfte obige ausführlichere Darstellung auch selbständigen Werth besitzen. Das zweite Capitel enthält eine systematische Anwendung der hiermit aufgestellten Methode auf die ebene rationaleC 3 (Falln=3,m=3 bei Study).Google Scholar
  6. **).
    Ueber den Satz von Brill-Stephanos, betreffend die Combinanten apolarer Systeme, siehe: Brill, Math. Annalen, Bd. XX.—Stephanos, Faisceanx de formes binaires, ayant une même jacobienne (Mémoires présentés par divers savants. Paris 1883, p. 18 ff.). — Franz Meyer, Apolarität u. r. C. — Stroh, Math. Annalen, Bd. XXII.Google Scholar
  7. *).
    Math. Annalen, Bd. XXII, p. 404.Google Scholar
  8. **).
    Vergl. Brill, Ueber rationale Curven und Begelflächen, Math.-physicalische Classe der Münchener Academie, Mai 1885. — Franz Meyer, Ueber die Reducibilität von Gleichungen, ebend. 1885.Google Scholar
  9. *).
    Stephanos, betreffend die Combinanten apolarer Systeme, siehe: Brill, Math. Annalen, Bd. XX. l. c. pag. 39.Google Scholar
  10. *).
    Vergl.: Igel, Ebene Curven dritter Ordnung mit einem Doppelpunkt, Math. Annalen, Bd. VI. — H. Rosenow, die Curven dritter Ordnung mit einem Doppelpunkt, Inauguraldissertation. Leipzig 1873.Google Scholar
  11. *).
    Vergl. S. 141.Google Scholar
  12. **).
    Franz Meyer, Apolarität u. R. C. p. 25. — Vergl. ferner für das Folgende: W. Stahl, Rationale ebene Curven 4. Ordnung, Crelle's J. Bd. 101, p. 303, ff.Google Scholar
  13. ***).
    Franz Meyer, Ap. u. R. C. p. 17 ff. — Baltzer, Determinanten, 3. Aufl., § 11, 15.Google Scholar
  14. *).
    Man vergl. W. Stahl, Rationale ebene Curven vierter Ordnung. Crelle's Journal Bd. 101, p. 306 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1888

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Gross
    • 1
  1. 1.Ellwangen

Personalised recommendations