Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 165, Issue 1, pp 19–23 | Cite as

Eine Kennzeichnung der van der Waerden-Smid-Geometrien

  • Walter Benz
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Benz, W.: Elliptische Kreisbüschel als Gruppen. Tensor13, 232–245 (1963).Google Scholar
  2. [2]
    —— Über Winkel- und Transitivitätseigenschaften in Kreisebenen. I, II. J. reine angew. Math.205, 48–74 (1960),207, 1–15 (1961).Google Scholar
  3. [3]
    —— Über Möbiusebenen. Ein Bericht. Jber. dtsch. Math. Ver.63, 1–27 (1960).Google Scholar
  4. [4]
    Mäurer, H.: Über die Winkelmetrik von Smid in Möbiusebenen und ihre Kennzeichnung durch den vollen Satz von Miquel. Staatsexamensarbeit, Mainz 1961.Google Scholar
  5. [5]
    Smid, L. J.: Over Cirkelmeetkunden. Groningen 1928.Google Scholar
  6. [6]
    Süss, W.: Beiträge zur gruppentheoretischen Begründung der Geometrie. III. Tohoku Math. J.28, 228–241 (1927).Google Scholar
  7. [7]
    van der Waerden, B. L., u.L. J. Smid: Eine Axiomatik der Kreisgeometrie und der Laguerregometrie. Math. Ann.110, 753–776 (1935).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1966

Authors and Affiliations

  • Walter Benz
    • 1
  1. 1.Mathematisches Seminar der Universität Frankfurt 6Frankfurt a. M.

Personalised recommendations