Advertisement

Mathematische Annalen

, Volume 130, Issue 4, pp 317–326 | Cite as

Wie man die geschlossenen nichtorientierbaren Flächen in möglichst wenig Dreiecke zerlegen kann

  • Gerhard Ringel
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    G. Ringel: Bestimmung der Maximalzahl der Nachbargebiete auf nichtorientierbaren Flächen. Math. Ann.127, 181–214 (1954).Google Scholar
  2. 2).
    G. Ringel: Farbensatz für nichtorientierbare Flächen beliebigen Geschlechtes. J. reine u. angew. Math.190, 129–147 (1952).Google Scholar
  3. 3).
    G. Ringel: Über polyedrische Zerlegungen geschlossener Flächen. Habilitations-schrift, Bonn Mai 1953 (s. S. 45).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1955

Authors and Affiliations

  • Gerhard Ringel
    • 1
  1. 1.Bonn

Personalised recommendations