Advertisement

Über die Flüchtigkeit von Metallen im Wasserdampfstrom

  • R. Strohecker
  • E. Sierp
Originalabhandlungen
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

  1. 1.

    Im Wasserdampf sind fast alle untersuchten Metalle mit Ausnahme der Edelmetalle Platin, Gold und Silber und V2A-Stahl spurenweise flüchtig und lassen sich im Destillat mit Dithizonlösung bzw. im Falle des Aluminiums mit Morinlösung nachweisen.

     
  2. 2.

    Im Gegensatz dazu sind die Salze der geprüften Metalle nicht flüchtig. Eine Ausnahme bildet das Bleinitrat, das bei der Wasserdampfdestillation deutlich Metallspuren im Destillat aufwies.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1948

Authors and Affiliations

  • R. Strohecker
  • E. Sierp

There are no affiliations available

Personalised recommendations