Advertisement

Neue Politische Literatur

, Volume 64, Issue 1, pp 187–189 | Cite as

Migrations- und Lagergeschichte

  • Holger KöhnEmail author
Rezension 20. Jahrhundert
  • 9 Downloads

Van Laak, Jeannette: Einrichten im Übergang. Das Aufnahmelager Gießen (1946–1990), 420 S., Campus, Frankfurt a. M./New York 2017.

„Wie ein Staat mit seinen Zuwanderern umgeht, verrät kaum etwas über die Zuwanderer, dafür umso mehr über das Selbstverständnis und über die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen des Aufnahmelandes“ (S. 374), konstatiert Jeannette van Laak ebenso treffend wie den Bogen zu aktuellen Entwicklungen schlagend. Mit der Aussage verweist die Autorin auf einen zentralen Anspruch ihrer kenntnisreichen Studie (zugleich Habilitationsschrift): Die Geschichte des Notaufnahmelagers in Gießen in den Jahren 1946–1990 erzählt sie als eine facettenreiche Institutionen- und Beziehungsgeschichte, stets eingebettet in die Geschichte der (alten) Bundesrepublik. Van Laak wechselt dabei mehrfach die Perspektive, was den Reiz der methodisch anspruchsvollen und – um es vorwegzunehmen – gelungenen Untersuchung ausmacht. Das chronologische Erzählen weicht rasch einem...

Copyright information

© Gesellschaft zur wissenschaftlichen Förderung politischer Literatur e.V. and the Author(s) 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BabenhausenDeutschland

Personalised recommendations