Advertisement

Neue Politische Literatur

, Volume 64, Issue 1, pp 225–227 | Cite as

Carl Schmitt als Globalisierungskritiker

  • Ulrich ThieleEmail author
Rezension Politikwissenschaften
  • 66 Downloads

Mousavi, Seyed Alireza: Die Globalisierung und das Politische. Überlegungen zur Aktualität von Carl Schmitt, 284 S., Duncker & Humblot, Berlin 2017.

Die Dissertation von Seyed Alireza Mousavi exponiert die Hypothese, Carl Schmitt könne als Vorläufer der heutigen Globalisierungskritiker gelten. Denn dieser diagnostiziere auf diversen Analyseebenen Erosionsprozesse nationalstaatlicher Souveränität. Hiervon würden Ausdifferenzierungen des öffentlichen Rechts im inter- und supranationalen Kontext begünstigt (S. 11, 264ff.). „Globalisierungskritik“ soll das Zentralmotiv des Schmittschen Werkes sein; und zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Beweisführung des Autors auch zum großen Teil überzeugen kann.

Die Präzisierung dieser Hypothese geschieht in vier Schritten, die die wichtigsten Themenkomplexe des Schmittschen Werkes behandeln: „politische Philosophie, politische Theologie, Staatswissenschaft und internationale Beziehungen“ (S. 16, Hervorhebung im Original). Die spezifischen...

Copyright information

© Gesellschaft zur wissenschaftlichen Förderung politischer Literatur e.V. and the Author(s) 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations