Advertisement

Neue Politische Literatur

, Volume 64, Issue 1, pp 176–177 | Cite as

Reichskanzleichef und Schreibtischtäter

  • Kurt SchildeEmail author
Rezension 20. Jahrhundert
  • 16 Downloads

Koop, Volker: Hans-Heinrich Lammers. Der Chef von Hitlers Reichskanzlei, 300 S., Dietz Nachf., Bonn 2017.

Hans-Heinrich Lammers gehört zu den Nationalsozialisten, die an der Spitze des ‚Dritten Reiches‘ standen. Bei ihm liefen von 1933 bis 1945 die administrativen Fäden des Regierungshandelns und darüber hinaus zusammen. Daher erstaunt es, dass es noch keine Biografie des Chefs der NS-Reichskanzlei gibt. Dieses Buch ist auch nur ein erster Schritt dahin – der Publizist Volker Koop hat aus der reichhaltig vorhandenen schriftlichen Überlieferung eine informative Dokumentation zum Wirken Lammers zusammengestellt.

Zum besseren Verständnis erfolgen einige biografische Informationen: Der 1879 in Lublinitz in Oberschlesien geborene promovierte Jurist gehörte seit 1931 der NSDAP an. Nachdem er sich am 29. Januar 1933 bei Hitler vorgestellt hatte, war er keine 24 Stunden später Staatssekretär und Chef der Reichskanzlei. Der 1937 zum Reichsminister beförderte NS-Parteigenosse gehörte der...

Copyright information

© Gesellschaft zur wissenschaftlichen Förderung politischer Literatur e.V. and the Author(s) 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Berlin/PotsdamDeutschland

Personalised recommendations