Advertisement

Diagnose und Therapiemonitoring von Gliomen mittels Liquorliquidbiopsie

  • M. GlasEmail author
  • B. SchefflerEmail author
Scientific News
  • 8 Downloads

Originalpublikation

Miller AM, Shah RH, Pentsova EI et al (2019) Tracking tumour evolution in glioma through liquid biopsies of cerebrospinal fluid. Nature 565: 654–658.  https://doi.org/10.1038/s41586-019-0882-3

Für die Diagnose und Therapieplanung der häufigsten malignen primären Hirntumoren, der Gliome, sind immer eine neuropathologische Gewebeanalyse und ein damit verbundener chirurgischer Eingriff notwendig. In einer in der Fachzeitschrift Nature erschienenen Publikation wurde nun berichtet, dass im Liquor einiger Gliompatienten tumorspezifische DNA (Desoxyribonukleinsäure) nachgewiesen werden kann. Die Autoren mutmaßten, dass die Analyse dieser DNA zumindest hypothetisch in zukünftige diagnostische und therapeutische Überlegungen miteinbezogen werden kann.

Miller et al. untersuchten in ihrer Arbeit Liquor aus einem sehr heterogenen Kollektiv von 85 Gliompatienten (GBM [Glioblastom], n = 46; WHO-Grad III [WHO: Weltgesundheitsorganisation], n = 26; WHO-Grad II, n = 13) auf...

Diagnosis and treatment monitoring of gliomas by means of cerebrospinal fluid biopsy

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung für Klinische Neuroonkologie, Klinik für NeurologieUniversitätsklinikum EssenEssenDeutschland
  2. 2.DKFZ Abteilung Translationale Neuroonkologie am Westdeutschen TumorzentrumDKTK Partnerstandort Universitätsklinikum EssenEssenDeutschland

Personalised recommendations