Advertisement

Keramische Zeitschrift

, Volume 71, Issue 4, pp 42–49 | Cite as

Anforderungen biogener Brennstoffe an das Werkstoffkonzept zyklisch betriebener Kleinfeuerungsanlagen

  • Maria Gilbert
  • Volker Uhlig
  • Hartmut Krause
Forschung und Technik

Kurzfassung: Hersteller von Kleinfeuerungsanlagen sind aktuell gefordert, ihre Werkstoffkonzepte an die zunehmende Variabilität der Brennstoffe anzupassen. Die Durchführung von Auslagerungsversuchen hitze- und zunderbeständiger Stähle und Feuerbetone in Rauchgasen aus der Miscanthusverbrennung sowie adaptierte K2CO3-Tiegeltests lassen erste Rückschlüsse auf die Beständigkeit der untersuchten Materialien in Verbrennungsgasen aus biogenen Brennstoffen zu. Thermodynamische Berechnungen ermöglichen eine Abschätzung der vorliegenden Partialdrücke korrosiver Verbindungen in Verbrennungsanlagen.

Abstract: Manufacturers of small combustion plants are currently required to adapt their material concepts to the increasing variability of fuels. The performance of exposure tests on heat and scale resistant steels and refractory concretes in flue gases from miscanthus as well as adapted K2CO3crucible tests allow first conclusions to be drawn about the resistance of the materials investigated in...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Maria Gilbert
    • 1
  • Volker Uhlig
    • 1
  • Hartmut Krause
    • 1
  1. 1.nstitut für Wärmetechnik und ThermodynamikTechnische Universität Bergakademie FreibergFreibergGermany

Personalised recommendations