Advertisement

Keramische Zeitschrift

, Volume 70, Issue 4, pp 16–17 | Cite as

Duales Studium Werkstofftechnik, Glas & Keramik

  • Noel Thomas
Keramik-Forum Duales Studium
  • 10 Downloads

Im Betrieb die Praxis erfahren, an der Hochschule die Theorie lernen: Das duale Studium steht momentan nicht nur bei den Unternehmen hoch im Kurs. Immer mehr Schulabsolventinnen und —absolventen entscheiden sich für diese Form der Ausbildung. Prof. Dr. Noel Thomas ist Professor an der Hochschule Koblenz, Werkstofftechnik, Glas & Keramik, für die Fächer Mathematik, EDV, Funktionskeramik und Physik. Außerdem ist er Studienberater für die B.Eng.-Studiengänge (Bachelor of Engineering) am WesterWaldCampus (WWC) in Höhr-Grenzhausen. Im Gespräch mit der Keramischen Zeitschrift berichtet er über die Vor- und Nachteile eines dualen Studiums.

Keramische Zeitschrift: Herr Prof. Thomas, ab wann bieten Sie am WesterWaldCampus die Möglichkeit eines dualen Studiums an?

Thomas: Der duale Studiengang wird zum Oktober 2018 erstmalig am WesterWaldCampus angeboten.

Wie hoch ist die Nachfrage nach einem dualen Studium bei Ihnen?

Rund 20 % unserer Bewerberinnen und Bewerber mit kürzlich abgeschlossener...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule Koblenz WesterWaldCampus, Höhr-Grenzhausen Fachbereich bauen-kunst-werkstoffeDeutschland

Personalised recommendations