Advertisement

Keramische Zeitschrift

, Volume 70, Issue 1–2, pp 22–25 | Cite as

Additive Fertigung keramischer Bauteile

  • Wolfgang Kollenberg
  • Dieter Nikolay
Veranstaltungen Keramik+ 2017
  • 55 Downloads

Die Additive Fertigung hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt und kommt mittlerweile in vielen Branchen zum Einsatz. Im Juni letzten Jahres wurde von der WZR ceramic solutions eine Tagung zu den Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie speziell in der Keramikindustrie ausgerichtet. Hochkarätige Referenten sorgten für ein vollbesetztes Auditorium. Die Veranstaltung befasste sich nicht nur mit den Additiven Verfahren, sondern auch mit den vor- und nachgeschalteten Prozessen sowie mit juristischen Fragen und Aspekten des Arbeitsschutzes.

Pulverbettbasierter 3D-Druck

Dr. Dieter Nikolay, WZR ceramic solutions GmbH, Rheinbach, erläuterte das Verfahren des pulverbettbasierten 3D-Drucks und umriss die Entwicklungen seit den grundlegenden Arbeiten in den 1990er Jahren am MIT bis heute. Da die Keramiken stets porös waren, lag der Schwerpunkt der Arbeiten über viele Jahre auf der Erhöhung der Dichte. Es wurden im Laufe der Jahre unterschiedliche Infiltrationstechniken (mit Glas, Kupfer...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WZR ceramic solutions GmbHRheinbachDeutschland

Personalised recommendations