Advertisement

Deutsche Zeitschrift für Akupunktur

, Volume 61, Issue 3, pp 183–185 | Cite as

Akupunktur in der Behandlung chronischer Rückenschmerzen

Ein Fallbeispiel
  • Andrea Egen
Schwerpunkt
  • 19 Downloads

Am Beispiel einer 57-jährigen Patientin mit chronischen Rückenschmerzen lässt sich eine Reihe von Aspekten der Akupunkturtherapie, der zugrunde liegenden TCM-Diagnose und der psychosomatischen Hintergründe aufzeigen.

Schmerzanamnese

Seit über 10 Jahren bestehender Rückenschmerz, zeitweise mit Ausstrahlung ins rechte Bein dorsolateral bis zur Kniekehle bei bekannter Bandscheibenprotrusion L 4/5 rechts, zeitweise auch in Richtung Schulterblatt; vor 3 Monaten akute Blockierung, jetzt erneute Verschlimmerung, längeres Sitzen und Stehen verschlechtern die Beschwerden, selten bestehen auch Krämpfe.

Schmerzqualität: teils lokal wie „ein Brett“ oder „aus Stein“ als dumpfer Druck in der Tiefe, teils wandernd, „Schmerz kommt und geht“

Numerische Skalen:

  • Schmerzintensität: VAS 8

  • Schmerzdauer: VAS 8

  • Leistungsbeeinträchtigung: VAS 7

  • Stimmungsbeeinträchtigung: VAS 10

  • Schlaf: VAS 8

  • Schmerzverschlechterung: durch nasskalte Witterung und Durchzug sowie Stress

  • Schmerzlinderung: durch Wärme und Druck

Weit...

Acupuncture in the treatment of chronic back pain

A case study

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

A. Egen gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren.

Literatur

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Dres. med. Klaus und Andrea EgenPraxis für AllgemeinmedizinBochumDeutschland

Personalised recommendations