Advertisement

Pflegezeitschrift

, Volume 72, Issue 5, pp 35–35 | Cite as

Auf Augenhöhe

Pflege Praxis
  • 15 Downloads

Interview: Die Deutsch-Chinesische Gesellschaft für Pflege Marie-Luise Müller, Ramona Schumacher und Sabine Girts sind nur einige der prominenten Frauen aus der Pflege, die sich in der DCGP engagieren. Was steckt hinter ihrem Engagement und welche Ziele verfolgt die Gesellschaft in und für Deutschland und China?

Frau Girts, 2013 wurde die Deutsch- Chinesische Gesellschaft für Pflege (DCGP) gegründet. Was hat Sie dazu bewogen?

Girts: Der demographische Wandel ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Dies gilt für Deutschland ebenso wie für China. Solche Herausforderungen in Zeiten einer globalisierten Welt anzunehmen und die Zukunft der Pflege in beiden Ländern aktiv mit zu gestalten und so an einer guten Betreuung und Versorgung von Menschen mitzuwirken, ist ein zentrales Anliegen der DCGP. Dazu werden Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen sowie Bildungs- und Praxiseinrichtungen des jeweils anderen Landes genutzt, um einen intensiven Wissenstransfer zu ermöglichen....

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Personalised recommendations