Advertisement

Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 9, Issue 4, pp 73–73 | Cite as

Ein Buch für fortgeschrittene Fußchirurgen

  • David Merschin
Prisma Rezensionen
  • 7 Downloads

P. Engelhardt, R. Schuh, A. Wanivenhaus

Orthopädische Fußchirurgie: Manual für Klinik und Praxis

Springer-Verlag Berlin — Heidelberg, 2018 2. Au.age, 54,99 €

ISBN: 978-3-642-44992-5

Das Werk sei, so die Aussage der Autoren, ein Buch für den Fußchirurgen, der bereits Berufserfahrung gesammelt hat. Auf 165 Seiten wird die komplexe Thematik mithilfe von mehr als 280 farbigen schematischen Abbildungen dargestellt. Es begrenzt sich bewusst auf jene Pathologien, die dem Fußchirurgen in Praxis und Klinik gehäuft begegnen werden und als „wahre Pathologien“ zu bewerten sind. So schließen die Herausgeber Maßnahmen des „face liftings“ und zur Behandlung des „Cinderellasyndroms“ bewusst aus. Sinnvoll und praktisch ist die parallele Darstellung von Bild und Text, die hervorragend gelungen ist.

Bei diesem Buch handelt es sich nicht um eine „blinde Aufzählung“ der zur Verfügung stehenden Verfahren, dies wäre eine schier endlose Liste, vielmehr ist es eine Sammlung von Prozeduren, die als sinnvoll und erfolgversprechend bewertet werden.

Besonders schade ist, dass arthroskopische Verfahren nicht beleuchtet werden, die jedoch für den Chirurgen, der den Rück-, Mittel- und Vorfuß behandeln will, essenziell sein können. Ebenfalls Fehlanzeige: traumatologische Probleme. Darüber hinaus ist eine differenziertere Betrachtung der Indikationen sinnvoll (z. B. die Indikation der Arthrose, die doch kurzgefasst ist).

Gesamt gesehen kann dieses Buch für den fortgeschrittenen Fußchirurgen sehr praktischen Nutzen haben, wenn es darum geht, „noch einmal kurz nachzuschlagen“.

Copyright information

© DGOU und BVOU 2019

Authors and Affiliations

  • David Merschin
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations