Advertisement

Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 8, Issue 5, pp 51–51 | Cite as

AOTrauma Deutschland

2. Akademietagung in Erfurt

  • Hans-Jörg Oestern
  • Thomas Mückley
Aus den Verbänden DGOU
  • 110 Downloads

Am 10. und 11. Mai 2018 fand in Erfurt die 2. Tagung der Akademie der AOTrauma Deutschland (AOTD) mit 69 Mitgliedern statt. Rege diskutiert wurden klinische Fälle unter dem Motto „Der komplizierte Fall: Aus Schwierigkeiten lernen“ und die Themen Verzahnung ambulante/stationäre Behandlung sowie Mitarbeitermanagement.

Folgende 15 Personen wurden neu in die Akademie aufgenommen: Prof. Dr. Ch. Bahrs, Tübingen, PD Dr. R. Hartensuer, Münster, Prof. Dr. S. Huber-Wagner, München, Prof. Dr. P. Jungbluth, Düsseldorf, PD Dr. Ch. Kammerlander, München, Dr. J. B. Kösters, Greven, Prof. Dr. Ch. A. Kühne, Hamburg/Wandsbek, Dr. M. Kunath, Erfurt, PD Dr. S. Märdian, Berlin, Dr. L. Özokyay, Wesel, Dr. A. H. Ruecker, Rendsburg, Prof. Dr. S. Sehmisch, Göttingen, Dr. G. Stein, Siegburg, Prof. D. S. Wutzler, Wiesbaden, und PD Dr. Ch. Zeckey, München. Damit hat die Akademie aktuell insgesamt 397 Mitglieder.

2019 findet wegen des Treffens mit der AOT Österreich und Schweiz keine Tagung statt. Nächster Termin dann: 7. bis 8. Mai 2020 in Mainz.

Die Chance, ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu überleben, nimmt mit zunehmendem Alter ab. Ein Helm kann helfen, dass es erst gar nicht so weit kommt.

© michaelheim / Adobe Stock (Symbolbild mit Fotomodell)

Wahlen zum AOTD-Präsidium

Auf der Jahrestagung 2018 in Erfurt wurden als Präsident Prof. Dr. Ulrich Stöckle, Tübingen, als EDUC-Vorsitzender Prof. Dr. Ulf Culemann, Celle, als Schatzmeister PD Dr. Christof Müller, Karlsruhe, neu gewählt. Ihre Amtszeit: 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2021. Prof. Dr. Michael J. Raschke, Münster, bleibt als Past-president Mitglied des Präsidiums. Die AO dankt den ausscheidenden Mitgliedern Prof. Dr. Hans-Jörg Oestern, Celle (ehem. Präsident) und Prof. Dr. Florian Gebhard, Ulm (EDUC).

AOTD-Präsidium: Profes. Dr. Christof Müller, Dr. Ulrich Stöckle, Dr. Michael J. Raschke, Dr. Ulf Culemann (v. li.)

© AO Foundation

Wahl zum AOTD-Beirat

Der neue Beirat: Profes. Dr. Frank Hildebrand, Aachen, Dr. Tina Histing, Homburg, Dr. Alexander Hofmann, Kaiserslautern, Edgar Mayr, Augsburg (Wiederwahl) und PD Dr. Fabian Stuby, Murnau (Wiederwahl). Amtszeit: 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2021. Die AO dankt den ausscheidenden Mitgliedern Profes. Dr. Joachim Windolf, Düsseldorf, und Dr. Alfred P. Grützner, Ludwigshafen.

Neuer AOTD-Beirat: Profes. Dr. Alexander Hofmann, Dr. Frank Hildebrand, Dr. Fabian Stuby, Dr. Tina Histing und Dr. Edgar Mayr (v. li.)

© AO Foundation Photo

Wahlen AO International

Prof. Dr. Florian Gebhard, Ulm, wurde auf dem AO-Stiftungsratstreffen im Juli in Basel zum President-elect der AO Foundation gewählt (Amtszeit als Präsident Juli 2020 bis Juni 2022). Er ist nach Prof. Dr. Siegfried Weller, Tübingen, und Prof. Dr. Norbert Haas, Berlin, erst der dritte Deutsche, dem diese Ehre zuteilwird.

Prof. Dr. Michael J. Raschke, Münster, wurde zum Vorsitzenden der AOTK (Trauma) gewählt und trat zum 1. Juli 2018 die Nachfolge von Prof. Dr. Tim Pohlemann, Homburg/Saar, an.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Hans-Jörg Oestern
    • 1
  • Thomas Mückley
    • 2
  1. 1.CelleDeutschland
  2. 2.ErfurtDeutschland

Personalised recommendations