Advertisement

Orthopädie und Unfallchirurgie

, Volume 8, Issue 4, pp 8–8 | Cite as

Leitfaden zur Versorgung von Schwerverletzten

Aktuelles in Kürze
  • 53 Downloads

Wie lässt sich die klinische Erstversorgung von schwerverletzten Patienten meistern? Der Leitfaden „Schwerverletztenversorgung“ aus den Reihen der DGU-Sektion Notfall-, Intensivmedizin und Schwerverletztenversorgung (NIS) gibt Medizinern Algorithmen an die Hand. Die Publikation ist im Thieme-Verlag erschienen und kann noch bis September 2018 zum Vorzugspreis vorbestellt werden. Wenn bei der Behandlung von Notfällen blitzschnell Entscheidungen getroffen werden müssen, sollte das zum größtmöglichen Wohl und Sicherheit der Patienten geschehen. Der Leitfaden für Notfallsituationen bietet Lösungsansätze für traumatologische Problemfälle und gibt Medizinern Tipps und Tricks für denkbare Notfall-Operationen — vom Gesicht bis zum Fuß.

S. Flohé, G. Matthes, T. Paffrath, H. Trentzsch, C. Wölfl. Schwerverletztenversorgung: Diagnostik und Therapie der ersten 24 Stunden. Thieme, 2018

© Thieme

Mehr Informationen unter: www.dgu-online.de

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • red
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations