Advertisement

Sonderprojekte ATZ/MTZ

, Volume 21, Supplement 7, pp 54–61 | Cite as

1990er-Jahre Der Diesel wird salonfähig

  • Springer Fachmedien Wiesbaden
Mobilität für Morgen
  • 7 Downloads
Mit Öffnung der Mauer und der Wiedervereinigung werden Grenzen eingerissen — nicht nur politisch. Auch die zahlreichen wirtschaftlichen Umbrüche und die zunehmende Globalisierung fordern in den 1990er-Jahren die deutschen Unternehmen, insbesondere in der Automobilindustrie. Beim Getriebe setzt die stufenlose Multitronic der Schaeffler-Marke LuK mit bis zu 400 Nm übertragbarem Drehmoment Maßstäbe. Antriebsseitig wird der Dieselmotor im Pkw plötzlich salonfähig, denn Turboaufladung und Direkteinspritzung machen aus dem „lahmen Stinker“ von einst eine hochwertige Alternative auch für komfort- und leistungsbewusste Autofahrer. Durch den wachsenden Dieselmarkt eröffnet sich ein neues Geschäftsfeld: Mit dem Zweimassenschwungrad (ZMS) liefert das Unternehmen ein elementares Komfortbauteil für die neuen Selbstzünder aber auch für Ottomotoren, bei denen hydraulische Verstellelemente von Schaeffler dem Ventiltrieb mehr Variabilität geben, was zu weniger Verbrauch und höherer Leistung führt.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Springer Fachmedien Wiesbaden
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations