Advertisement

Drucksache. Medium und Funktion der Literatur

  • Torsten HahnEmail author
Themenbeitrag
  • 2 Downloads

Zusammenfassung

Der Beitrag entwirft eine Definition von Literatur, die von ihrem Primärmedium ›Buchdruck‹ ausgeht. Der so durch das Medium definierte und festgelegte Literaturbegriff wird von poetischen Diskursen unterschieden, die um die Stimme zentriert und auf diese hin entworfen sind. Darauf aufbauend wird die Funktion der Literatur analysiert, wobei ich davon ausgehe, dass Medium und Funktion der Literatur verschränkt sind. Die Frage nach dem Medium wirft unweigerlich auch die nach der Funktion auf. Es wird vorgeschlagen, die Funktion von Literatur in einer Faszination des Blicks zu suchen, die aus der Provokation des Bewusstseins zur Wahrnehmung von Kommunikation resultiert – und schließlich zur Materialität der Kommunikation führt.

Schlüsselwörter

Buchdruck Hörfunk Oralität Literalität Mediendifferenz Poetische Diskurse Materialität der Kommunikation Wahrnehmung Funktion literarischer Kommunikation Romantik Literatur der Moderne 

Print Matters. Literature: Medium and Function

Abstract

The article outlines a definition of literature that starts from its primary medium ›book printing‹. The concept of literature thus defined and determined by the medium is distinguished from poetic discourses centered around the voice and designed on it. On this basis, the function of literature is analyzed, whereby I assume that medium and function of literature are intertwined. The inquiry about the medium inevitably also raises the question about function. It is proposed that the function of literature be sought in a fascination of the gaze that results from the provocation of consciousness to the perception of communication – and finally leads to the materiality of communication.

Keywords

Letterpress Printing Radio Orality Literacy Media Difference Poetic Discourses Materiality of Communication Perception Function of Literary Communication Romanticism Modern Literature 

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für deutsche Sprache und LiteraturUniversität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations